Vintage-Tastatur reinigen

23/10/2008 - 02:01 von Jörg Yadgar Bleimann | Report spam
High!

Der Betreff klingt vielleicht ein bisschen albern... aber ich sitze hier

tatsàchlich an einer IBM-PS/2-Tastatur Baujahr 1985, die seit 23 Jahren
(davon sechs in meinem Besitz) tadellos funktioniert, schwere
amerikanische Industriequalitàt, wie es sie heute wahrscheinlich gar
nicht mehr gibt, ein Tippgefühl wie auf einer Hammondorgel... nur müsste
das gute Stück mitterweile mal gründlich gereinigt werden, da ich den
Tag gerne mit Kaffee & Co. am Computer beginne.

Wegschmeißen und neukaufen kommt für mich nicht nur aus Nostalgiegründen
nicht in Frage, die Tastatur hat zwar keine Windows-Sondertasten (wie
auch?), ist aber so robust verarbeitet, dass sie bei etwas Pflege noch
weitere 25 Jahre durchhalten dürfte, mit und ohne Kaffee!

Ich habe mir sogar extra einen 5,5 mm-Hohlschlüssel gekauft, um sie
öffnen zu können - und da stelle ich mir und euch jetzt die Frage, mit
welchen Reinigungsmitteln ich dem Dreck innendrin am besten zu Leibe
rücke... Spiritus oder Essig dürften wahrscheinlich zu scharf sein, gibt
es spezielle Elektronik-Pflegesprays oder tun es auch Hausmittel?

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van der Heijden
23/10/2008 - 07:31 | Warnen spam
Jörg 'Yadgar' Bleimann schrieb:
IBM-PS/2-Tastatur Baujahr 1985 [..]... nur müsste
das gute Stück mitterweile mal gründlich gereinigt werden
... Spiritus oder Essig dürften wahrscheinlich zu scharf sein, gibt
es spezielle Elektronik-Pflegesprays oder tun es auch Hausmittel?



Wichtig: Elektronik und Leitlackfolien (so vorhanden) ausbauen.

Eine modernere Cherry hab ich zerlegt in Ober- und Unterseite
einige Male im Geschirrspüler reinigen lassen.
Wenn dir Geschirrspüler-Mittel zu aggressiv erscheinen, nimm
Spülmittel bei Handwàsche.

Wichtig: Gut trocknen lassen bevor Elektronik Folien
wieder drankommen.

Getötet hat die Cherry nach ~10 Runden abgekratzter Leitlack
auf einer der Folien am Übergang auf die Controller-Platine,
wohl vom unvorsichtigen (de)montieren.


Hendrik vdH

Ähnliche fragen