Virenscanner für Exchange 2007 Erfahrungen mit GFI MailSecurity

04/05/2010 - 17:27 von Hans Baer | Report spam
Hallo zusammen, ich bin auf der Such nach einem Virenscanner für Exchange
2007 auf Windows 2003 64bit.

Im Netz habe ich mich schon umgeschaut, bei den div. Herstellern wie
Microsoft Forefront, Trendmicro, Symantec usw.

Bisher haben wir eine Mail Appliance mit Virenscanner (ClamAV Engine) an
erster Front die fast alles abfàngt und auf den Clients die Trendmicro office
Suit.
Was mir an GFI MailSecurity gefàllt sind die zwei zusàtzlichen Scan Engines
von Norman und BitDefender und auch der Preis.
Der Preis liegt in etwa bei der hàlfte der Mitbewerber. Kann mir jemand
etwas über den GFI Scanner berichten?
Làuft der stabil oder sind hier die großen wie Ms und Symantec zuverlàssiger?

Ich weiß ja, dass hier fast nur Microsoft Jünger unterwegs sind und
Forefront empfehlen aber vielleicht kann mir ja jemand auch etwas über GFI
berichten oder argumentieren warum es unbedingt Forefront oder Scanmail von
Trendmicro sein muss. ;-)

vielen Dank

lg
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Wassner
04/05/2010 - 21:59 | Warnen spam
Hallo,

zu GFI kann ich Dir nichts sagen.
Die meisten Kunden die ich kenne haben entweder TrendMicro Scanmail, ein
paar wenige Symantec und so langsam immer mehr Forefront Security for
Exchange im Einsatz (gibt es ja noch nicht so lange). Eine echte Beurteilung
der Produkte kann ich Dir nicht geben, auch kenne ich keine Preise. Die
meisten Dinge kommen wohl aus der Tradition "das haben wir schon seit NT
4.0". Einige andere setzen auch Sophos oder F-Secure auf einem
vorgeschalteten Linuxgateway ein.

Was mir an GFI MailSecurity gefàllt sind die zwei zusàtzlichen Scan
Engines
von Norman und BitDefender und auch der Preis.



Bei Forefront kannst Du auch mehre Engines von unterschiedlichen Herstellern
einsetzen.
Die Antivirus Pattern kommen über Windows Update per BITs.
Ausserdem war es als -es noch Antigen hiess- auch schon sehr gut meiner
Meinung nach.
vor allem wenn die Exchange Maschine genug RAM zur Verfügung hat.

Die Webcasts von Daniel Melanchton auf TechNet sind selbsterklàrend.
wenn man sich diese ansieht kann man selbst mit wenig technischem KnowHow
ein Bild machen wo die Vorteile liegen.

Ich weiß ja, dass hier fast nur Microsoft Jünger unterwegs sind und
Forefront empfehlen aber vielleicht kann mir ja jemand auch etwas über GFI
berichten oder argumentieren warum es unbedingt Forefront oder Scanmail
von
Trendmicro sein muss. ;-)



müssen muss es nicht unbedingt Produkt "A",
ich kenne FSE besser, da wir das bei den großen Kunden immer öfters
einsetzen, die "AD und Exchange" neu bekommen (weil sie von Novell weggehen
etc pp). Aber da sind die Konditionen auch anders (ich kenne keine Preise).
Scanmail haben viele, die damals NT4 gemacht haben. Die wechseln eher nicht
das Produkt, wenn man zufrieden ist. Forefront für Exchange gibt es ja noch
nicht "so" lange. und auch nicht unter dem namen.

Am besten ist wenn Du Dir die Produkte genauer ansieht, wo liegen die
Vorteile usw.
FSE ist auch jedenfall nicht zu unerschàtzen, es biete viele Dinge die
interessant sind, wenn man es richtig einsetzt.
Es integriert sich besser in die MS Welt.
[...]



Mit freundlichen Grüssen / with kind regards
Roger Wassner

Bitte nur in die Newsgroup antworten.

Microsoft Exchange Server Newsgroup
microsoft.public.de.exchange
microsoft.public.de.german.exchange2000.general

"POP3 für Server FAQ" online
http://www.asp-partner.de/de/faq/pop3faq

Ähnliche fragen