Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....

22/02/2010 - 13:10 von Thomas Bergmann | Report spam
Hallo,

es passt hier zwar nur so halb hin, aber eigentlich betrifft es ja doch
alle hier von daher hoffe ich mal es ist ok...


Ich habe bisher immer Avira (der mit dem roten Regenschirm) als
Virenscanner genutzt.
Gründe:
- Nervt nicht so sehr
- ist nicht aufdringlich wie Norton-Mist (ich gebe zu, dass ich seit
bestimm 5 Jahren nichts mehr von denen getestet habe, aber meine
Erfahrungen waren einfach so schlecht, dass ich dazu auch nciht mehr
bereit bin)
- klein/schlank
- subjektiv recht ressourcenschonend
- Mit Lizenz nichtmal Werbeeinblendung


Kaspersky war mir zuletzt (vor 3 Jahren) viel zu aufgeblàht und langsam.
McAffee ebenso. Von der Uni bekommen wir sogar eine Lizenz umsonst, aber
eigentlich haben mir die zwei zuviel Ressourcen gefressen
Antivir: fand ich solange gut, bis ich einen Hinweis der Uni bekommen
habe, dass ich einen Trojaner habe der fleißig Spam verteilt. Habe dann
Avira installiert und dieser hat auch sofort Alarm geschlagen

Jetzt habe ich MS Security Essentials entdeckt und muss sagen, noch
unauffàlliger, subjektiv auch ressourcenschonend und umsonst!


Ist aber alles irgendwie ne Gefühlssache und alles nicht wirklich aktuell.


FRAGE:
Gibt es einen aktuellen(!) Test irgendwie, der halbwegs objektiv (naja
soweit das überhaupt möglich ist...) die Security Essentials z.B. mit
Avira vergleicht?

Wenn diese z.B. in etwa gleich wàren, würde ich wohl wechseln wollen...


Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
22/02/2010 - 14:59 | Warnen spam
Hi,
On 22 Feb., 13:10, Thomas Bergmann wrote:
[Avira versus MSSE]

Bei MSSE habe ich die Hoffnung, daß Systemdateien nicht so oft als
Malware erkannt werden ;-)

Michael

Ähnliche fragen