Virenscanner notwendig?

03/06/2008 - 12:55 von Thomas B. | Report spam
Hallo,

also vor einigen Jahren war ich ja stets der Meinung, ich brauche keinen
Scanner, denn mit etwas Hirn (keine Anhànge öffnen, keine blöden Minitools
von dubiosen Seiten etc.) würde man schon gut hinkommen

Dann war ich irgendwann doch infiziert und musste feststellen, dass es bei
den Scannern doch enorme unterschiede gibt. Ich hatte Avira (den mit dem
Regenschirm) installiert, der nichts gefunden hat. Es kam eine Mail von der
Uni, dass ich mein System mal überprüfen soll, peinlich, und mit McAffee
dann prompt was gefunden.
McAffee ist aber die reinste Performance-Fressmaschine

Dennoch:
Auf manchen Internetseiten schlàgt der Virenscanner direkt an, ohne, dass
man was runtergeladen hat...
Komisch wie funktioniert das, wenn die Seite nicht gerade ein noch nicht
gestopftes Sicherheitsloch im Browser nutzt?

Würde am liebsten auf einen Scanner verzichten, also Mails scannen finde ich
fast sinnlos (da bin ich sicher genug um zu entscheiden). Kleine Programme
könnte man ja auch on-demand scannen
Es geht eigentlich im das reine Surfen und vielleicht Spyware.
Gerade bei der Spyware, weiß ich nicht, ob aktuelle Virenscanner, diese nun
endlich direkt miterkennen. Ad-aware ist zwar nett, aber lieber wàre es mir,
wenn der Kram gar nicht erst installiert wird, anstatt in nur alle paar
Tage(Wochen) mal wieder zu entfernen.

Braucht man einen Scanner in meinem Fall? Und wenn ja, welcher Scanner
frisst nicht soviel Performance wie der McAffee-Mist...
Avira und AVG scheinen da ja die Nase vorn zu haben. Von beiden ist jetzt
eine 8er Version erschienen. Hat die schon jemand verglichen?

Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas B.
03/06/2008 - 17:06 | Warnen spam
PS:

Hab erstmal doch wieder Avira (die kostenlose Version) installiert...
Habe beim googeln doch so herausgelesen (meine ich zumindest), dass die
neueren Versionen wohl doch sehr brauchbar sind und angeblich sogar
Kaspersky gleichauf oder sogar besser sind.
In der 8er Version soll die Leistung ja nochmal 20% schneller sein. Das
klingt ja ganz gut, wenn auch die Erkennung stimmt.

Aprospos, lohnt es sich die Vollversion zu kaufen? Oder verschlingt die dann
sogar wieder mehr Systemleistung? Naja Malware und Spywareschutz finde ich
ja eigentlich genauso wichtig wie Virenschutz. Taugt Avira überhaupt was
gegen Spyware, oder sollte man dafür doch besser auf AdAware
zurückgreifen...


Gruß Thomas

Ähnliche fragen