Virenschutz auf einem dedizierten Windows 2008 Webserver

21/07/2008 - 11:12 von Damian Meier | Report spam
Hallo zusammen

Wir müssen für einen Kunden auf einem dedizierten Webserver(Keine weiteren
Server oder Clients sind betroffen) ein Virenschutz installieren.
Normalerweise verwenden wir immer die TrendMicro Produkte, welche wir über
einen zentralen Server verwalten.

Nun stellt sich bei mir die Frage, gibt es für diesen spezifischen Einsatz
ein besseres Produkt, welches genau auf ein solches Szenario getrimmt wurde?

Neben bei: Wir setzen eine MTU als Firewall ein, auf welcher wir bereits ein
erstea mal den HTTP verkehr auf Viren, usw. durchsuchen. Aber wir würden auf
dem Server auch gern zusàtzlich einen weiteren Schutz installieren.

Grüsse
Damian
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
21/07/2008 - 15:37 | Warnen spam
Hallo Damian,

"Damian Meier" schrieb:

Wir müssen für einen Kunden auf einem dedizierten Webserver(Keine weiteren Server oder Clients sind betroffen) ein Virenschutz
installieren.



gegen was soll der denn schützen? Gegen das Einspielen böser Dateien durch
einen angemeldeten Benutzer? Oder haben User die Möglichkeit, Dateien auf
den Server zu laden?

Nun stellt sich bei mir die Frage, gibt es für diesen spezifischen Einsatz ein besseres Produkt, welches genau auf ein solches
Szenario getrimmt wurde?



Ich wüsste keines, wobei ich persönlich der Meinung bin, dass sowas auf dem
Webserver selbst nur Performance kostet. Wenn da Hinz und Kunz Dateien einspielen
können, mag das anders sein aber für einen Webserver, der nur vom Kunden
verwaltet wird?

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen