Virenschutz ?

30/07/2014 - 11:34 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

http://www.t-online.de/computer/sic...esten.html

erklàrt ja, dass MSSE mit Abstand das Schlusslicht bildet.

Klar muss man sich anschauen, was da getestet wird, und dann auch, wer
das schreibt.
Andererseits kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass
diejenigen, die das getestet haben, schon Ahnung haben. Vielleicht nicht
perfekt in allen Belangen, aber eben doch.

Und da steht man dann da, hat MSSE am Laufen, weil man eben dachte, dass
die Tools am besten auf ein OS aus gleichem Haus abgestimmt seien, und
darf dann lesen, dass man Schrott (?) verwendet.
Klar geht es in dem Bericht darum, wie die Leistung ist, was die
Entfernung von Schadware angeht. Aber auch das ist ja ein wichtinger
Punkt, und eine solche Kompetenz làßt ja ev. auch darauf schließen, wie
kompetenz ein Hersteller in anderen Belangen sein könnte.

Die Diskussion, über Sinn oder Unsinn eines "Virenschutzes" wurde
anderweitig schon in Gànze geführt, und braucht hier nicht wiederholt zu
werden.

Mich würde halt einfach interessieren, welche Erfahrungen in positiver
wie negativer Hinsicht, die Anwesenden mit den diversen Paketen gemacht
haben, was Schutz und Rechner-Performance angeht. DAS zusammen mit
obigem Bericht, könnte eine Beurteilungsgrundlage sein.
Ich für meinen Teil habe z.B. früher aus Überzeugung GDATA verwendet,
bin dann aber davon abgekommen, weil ich immer wieder damit zu tun
hatte, dass die Schutzsoftware sich zu viel vom Rechner nahm.

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
30/07/2014 - 12:06 | Warnen spam
Axel Pötzinger schrieb:

Die Diskussion, über Sinn oder Unsinn eines "Virenschutzes" wurde
anderweitig schon in Gànze geführt, und braucht hier nicht wiederholt zu
werden.



Eben. Bitte dort auch die tauglichen Schutzfunktionen nachzulesen;
Virenscanner fallen nicht darunter.

Gruß Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen