Virtual Server 2005 konfigurieren NUR über VMRCplus möglich?

10/10/2007 - 08:55 von Tobias Jamin | Report spam
Hallo Newsgroupleser,

ich habe unter Vista Business x64 den Virtual Server 2005 R2 mit SP1 in der
x64 Version installiert. Bei der Installation habe ich die
IIS-Administrations-Webseite NICHT mitinstalliert, weil ich gelesen habe,
dass die Administration auch komplett mit dem "Virtual Machine Remote
Control Client Plus" (VMRCplus) möglich sein soll.
Ich kann mich mit VMRCplus erfolgreich am Virtual Server anmelden und
Gastsysteme einhàngen und auch starten. Jetzt möchte ich mich auch gerne auf
einem Gastsystem anmelden. Wenn ich es über den Consolen Manager in VMRCplus
versuche, erhalte ich kurz die Meldung "Connection to server" und dann sehr
schnell die Meldung "No connection".

Ich habe in verschiedenen Foren gelesen, dass man den VMRC-Zugriff erst auf
der Administrations Webseite freischalten muss, bevor man darüber auf den
Server (oder die Gastsysteme??) zugreifen kann. Muss ich dort den Zugriff
auf die Gastsysteme per VMRC freischalten oder ist damit der Zugriff auf den
Virtual Server direkt gemeint? Muss ich jetzt doch die Administrations
Webseite installieren?

Mal abgesehen vom Consolen Manager im VMRCplus müsste der Zugriff über mstsc
normal möglich sein (natürlich vorrausgesetzt, dass der Zugriff per Remote
Control auf den Gastsystemen aktiviert ist), richtig ? Gibt es eine einfache
Möglichkeit, an die IPs heran zu kommen, die die Gastsysteme erhalten? Oder
muss ich da in den Tabellen meines DHCP-Servers wühlen?

Danke im Vorraus!

Gruß, Tobias
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Forster [MVP]
10/10/2007 - 16:44 | Warnen spam
Howdie,
"Tobias Jamin" schrieb:
ich habe unter Vista Business x64 den Virtual Server 2005 R2 mit SP1 in
der x64 Version installiert. Bei der Installation habe ich die
IIS-Administrations-Webseite NICHT mitinstalliert, weil ich gelesen habe,
dass die Administration auch komplett mit dem "Virtual Machine Remote
Control Client Plus" (VMRCplus) möglich sein soll.



Streiche das Wort "soll" am Ende, es ist Möglich :-)

Ich kann mich mit VMRCplus erfolgreich am Virtual Server anmelden und
Gastsysteme einhàngen und auch starten. Jetzt möchte ich mich auch gerne
auf einem Gastsystem anmelden. Wenn ich es über den Consolen Manager in
VMRCplus versuche, erhalte ich kurz die Meldung "Connection to server" und
dann sehr schnell die Meldung "No connection".



Normalerweise ist es so, dass bei der ersten Verbindung mit VMRCPlus das
Tool selbst prüft ob VMRC aktiviert ist. Wenn nicht, kommt eine Infomeldung
ob VMRCPlus nun aktiviert werden soll. Guck doch mal in VMRCPlus unter
"Service" und hier "VMRC Settings" ob der letzte Punkt "disable VMRC"
aktiviert ist. Wenn ja, dann deaktivieren. Sollte der Haken nicht aktiviert
sein, würde ich Ihn mal aktivieren, also absichtlich VMRC aktiviern um
danach den Haken wieder entfernen zu können.

Muss ich jetzt doch die Administrations Webseite installieren?



Wie gesagt, normalerweise nicht, weil VMRCPlus prüft ob VMRC aktiviert
wurde.

Mal abgesehen vom Consolen Manager im VMRCplus müsste der Zugriff über
mstsc normal möglich sein (natürlich vorrausgesetzt, dass der Zugriff per
Remote Control auf den Gastsystemen aktiviert ist), richtig ? Gibt es eine
einfache Möglichkeit, an die IPs heran zu kommen, die die Gastsysteme
erhalten? Oder muss ich da in den Tabellen meines DHCP-Servers wühlen?



So ist es. Virtual Server weiß ja nicht welche IP die Clients erhalten.

Peter, der Serverdoktor mit Gruß aus Enns/Österreich
MVP Virtual Machine
Blog: http://www.virtualserver-community.de

Ähnliche fragen