VirtualBox: Excel ja, Spiel nein

30/03/2010 - 10:39 von Albrecht Mehl | Report spam
In VirtualBox 3.1.4 unter 11.2 làuft z.B. MS Office Excel problemlos:
das Windowsfenster ist groß, der Mauszeiger ist nahtlos im Windows- und
im VirtMachinefenster zu sehen.

Dagegen tut ein einfaches Spiel - Hotel Gigant, keine großen
Geschwindigkeiten, nur Menschen, die miteinander sprechen, und das
Einrichten von Hotelzimmern - leider nicht:

- das Fenster für das Spiel ist nur etwa halb so groß wie das
der VM
- der Mauszeiger ist nur in der VM, nicht aber in dem Spiel
zu sehen, so dass dieses nicht bedient werden kann
- beim Schließen der VM durch Klick auf das Kreuz rechts
oben kommt die Meldung, dass das Fenster nicht reagiere;
der Abbruch des Prozesses wird angeboten und ist die
einzige Möglichkeit; also wird die VM geschlossen.

Die VB GuestAdditions sind installiert.

Für Hinweise im voraus dankbar

A. Mehl
Albrecht Mehl |
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Flamme
30/03/2010 - 12:13 | Warnen spam
Albrecht Mehl [30.03.2010 10:39]:
In VirtualBox 3.1.4 unter 11.2 làuft z.B. MS Office Excel problemlos:
das Windowsfenster ist groß, der Mauszeiger ist nahtlos im Windows- und
im VirtMachinefenster zu sehen.

Dagegen tut ein einfaches Spiel - Hotel Gigant, keine großen
Geschwindigkeiten, nur Menschen, die miteinander sprechen, und das
Einrichten von Hotelzimmern - leider nicht:

- das Fenster für das Spiel ist nur etwa halb so groß wie das
der VM
- der Mauszeiger ist nur in der VM, nicht aber in dem Spiel
zu sehen, so dass dieses nicht bedient werden kann
- beim Schließen der VM durch Klick auf das Kreuz rechts
oben kommt die Meldung, dass das Fenster nicht reagiere;
der Abbruch des Prozesses wird angeboten und ist die
einzige Möglichkeit; also wird die VM geschlossen.

Die VB GuestAdditions sind installiert.

Für Hinweise im voraus dankbar



Keine Ahnung, ob das Spiel vielleicht am Betriebssystem vorbei auf die
Hardware zugreift. In diesem Fall hat es Pech, weil die unter VB zur
Verfügung gestellte Grafikkarte etwas primitiv ist. Das wàre eine
mögliche Ursache...

Gruß
Werner

Ähnliche fragen