virtualenv Kopien von python/pip/... nötig?

10/01/2012 - 22:28 von Thomas Guettler | Report spam
Hallo,

ich arbeite gerade das erste Mal mit virtualenv.

Ich will django und ein paar andere Apps. Ich will in $HOME unter Linux
Pakete bequem mit "pip install ..." installieren.

Wenn ich nun mit virtualenv das Verzeichnis ENV anlege, wird auch das
gesamte Python dorthin kopiert. Das will ich eigentlich nicht.

python, pip, easy_install sind mir auf OS Ebene lieber. Ich will nur
django, south ... virtualisieren.

Security Updates von Python (auf Betriebssystemebene
(Debian/Ubuntu-Server)) würden dann nicht in der virtuellen Umgebung
ankommen.

Prinzipiell stören mich die paar Bytes für die Python-Kopie nicht, ich
wollte bloß mal fragen wir andere das handhaben.

Gruß,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Maik Derstappen
10/01/2012 - 23:03 | Warnen spam
Am 10.01.2012 22:28, schrieb Thomas Guettler:
Hallo,

ich arbeite gerade das erste Mal mit virtualenv.

Ich will django und ein paar andere Apps. Ich will in $HOME unter Linux
Pakete bequem mit "pip install ..." installieren.

Wenn ich nun mit virtualenv das Verzeichnis ENV anlege, wird auch das
gesamte Python dorthin kopiert. Das will ich eigentlich nicht.

python, pip, easy_install sind mir auf OS Ebene lieber. Ich will nur
django, south ... virtualisieren.

Security Updates von Python (auf Betriebssystemebene
(Debian/Ubuntu-Server)) würden dann nicht in der virtuellen Umgebung
ankommen.

Prinzipiell stören mich die paar Bytes für die Python-Kopie nicht, ich
wollte bloß mal fragen wir andere das handhaben.



das Python wird nicht kopiert, dass sollte eigentlich ein Hardlink sein ;)
und nicht vergessen, --no-site-packages mit anzugeben, sonst hast du die
ganzen egg's aus dem zentralen site-packages Verzeichnis mit drin ;)

Gruß Maik



Inqbus GmbH& Co KG Tel: +49 ( 341 ) 600 130 31
Mobil: +49 ( 178 ) 861 2 833
Maik Derstappen Fax: +49 ( 341 ) 600 130 319
Karl-Heine-Str. 99 Email:
04199 Leipzig Internet: http://www.inqbus.de

Ähnliche fragen