Virtualisierung Exchange Server (2010)

04/11/2009 - 14:56 von Manuel Behner | Report spam
Hi NG,

ich habe eine Frage zur Virtualisierung von Exchange Server im Allgemeinen
und in der Version 2010 im Speziellen:

Generell wird ja gesagt, dass I/O lastige Systeme sich nicht zur
Virtualisisierung eignen, was ja auch nachvollziehbar ist. Ich würde das
auch eher aus HA Gründen machen, als Alternative zu einem Cluster sozusagen.
Unsere Virtualisierungslösung (XenServer) ist hochredundant ausgelegt und
momentan haben wir nur einen Exchange 2003 Server auf einer physikalischen
Maschine laufen.

http://www.msxfaq.de/konzepte/virtualisierung.htm

Für nàchstes Jahr ist ein Update auf Exchange 2010 angedacht, und den würde
ich dann gerne auch direkt virtualisieren. Spricht außer dem oben
angesprochenen Punkt etwas gegen die Virtualisierung? Gibt es hier
Erfahrungen, speziell mit Exchange 2010?

Supportet wird das ganze ja von Microsoft:

http://support.microsoft.com/kb/944987/
http://support.microsoft.com/kb/897615/en-us

Gruß und Danke

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Weihs
04/11/2009 - 18:07 | Warnen spam
Hi Manuel,
Hi NG,

ich habe eine Frage zur Virtualisierung von Exchange Server im Allgemeinen
und in der Version 2010 im Speziellen:

Generell wird ja gesagt, dass I/O lastige Systeme sich nicht zur
Virtualisisierung eignen, was ja auch nachvollziehbar ist. Ich würde das
auch eher aus HA Gründen machen, als Alternative zu einem Cluster sozusagen.
Unsere Virtualisierungslösung (XenServer) ist hochredundant ausgelegt und
momentan haben wir nur einen Exchange 2003 Server auf einer physikalischen
Maschine laufen.

http://www.msxfaq.de/konzepte/virtualisierung.htm

Für nàchstes Jahr ist ein Update auf Exchange 2010 angedacht, und den würde
ich dann gerne auch direkt virtualisieren. Spricht außer dem oben
angesprochenen Punkt etwas gegen die Virtualisierung? Gibt es hier
Erfahrungen, speziell mit Exchange 2010?



2010 hat den Zugriff auf die Mailboxen optimiert, sodass die IO-Last
geringer sein sollte.

Wenn man davon ausgeht, dass Exchange 2010 erst in den nàchsten Wochen
raus kommt, wird es mit echten Erfahrungen schwierig! :-)

Supportet wird das ganze ja von Microsoft:

http://support.microsoft.com/kb/944987/
http://support.microsoft.com/kb/897615/en-us

Gruß und Danke

Manuel



Viele Grüße,
Christian

Ähnliche fragen