Virtualisierung von SnowLeopard Client

01/09/2011 - 11:44 von keine | Report spam
Hallo,

da bei Lion Rosetta weggefallen ist, würde ich gerne das eine oder
andere Programm bei Bedarf starten ohne dass ich den Rechner (Lion) neu
nach SL booten muss. Würde daher gerne VMWare Fusion nutzen um SL
(Client Version) laufen zu lassen.

Eine meiner Meinung nach intensive Google Suche hat mir bisher leider
nicht geholfen.

Ist es möglich SnowLeopard unter Fusion (aktuelle Version) zu nutzen?
Wenn ja, wie? Wichtig wàre mir dass die VMWare Tools auch installiert
werden können.

Gibt es andere Möglichkeiten?

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Berger
01/09/2011 - 13:38 | Warnen spam
Am 01.09.2011 11:44 schrieb Thomas E. Schulz:
Eine meiner Meinung nach intensive Google Suche hat mir bisher leider
nicht geholfen.



"Mac OS X Snow Leopard 10.6.7 VMware Image" oder àhnliche Begriffe
finden viele Infos

Ist es möglich SnowLeopard unter Fusion (aktuelle Version) zu nutzen?



<http://www.heise.de/software/downlo.../59647>
scheint zumindest unter 10.5 als Gast-BS zu gehen und Rosetta geht da ja
auch. AFAIK werden da auch die Treiber (Bildschirm, Clipboard) für die
Server-Variante mit installiert.

Virtual Box kann angeblich auch Leo und SL laden.

Ähnliche fragen