virtuelle netzwerke ex- und importieren?

24/09/2009 - 17:09 von Tino Terpen | Report spam
hallo ng,
gibt es eine möglichkeit neben den vms auch die virtuellen netze zu ex- und
importieren? hintergrund der frage bzw. überlegung ist folgende: ich möchte
eine art netzwerk-template erstellen, welches ich auf anderen hyper-v-kisten
importieren kann. natürlich möchte ich in dem fall sàmtliche
netzwerksettings behalten und nicht vorher erst wieder editieren und
anpassen müssen. ich habe dies "früher" einwandfrei mit virutalpc
realisieren können, hier wurde auf einer anderen hardware einfach die vm
importiert und auch die netzwerksettings waren 1:1 vorhanden. für mein
szenario würde mir ja schon ein virtualpc reichen, dies wiederum kann aber
leider keine 64bittigen guests verwalten.
gruss, tino terpen...
 

Lesen sie die antworten

#1 Tino Terpen
18/10/2009 - 20:39 | Warnen spam
hallo ng,
kurzes update von mir: das ex- und importieren der virtuellen netze kann ich
"umgehen", indem ich vorher die passenden netze auf einer anderen hyper-v
maschine hàndisch anlege. wichtig ist hier die genau gleiche bezeichnung
(z.b. "privat1", "privat2", "privat3") zu verwenden. importiere ich danach
die vm's, dann sind auch die netzwerkkarten korrekt eingebunden und die
konfiguration derselben in den jeweiligen installationen geht mir nicht
verloren.
nicht unbedingt hübsch, aber funktioniert.
gruss, tino...

Ähnliche fragen