virtuelle NIC windows (nicht Loopbackadapter)

10/09/2007 - 18:19 von Joachim Bartels | Report spam
Hallo,

ich möchte auf meinem laptop auf der wlankarte gleichzeitig DHCP und
statische IP verwenden. leider làst das windows nicht zu.
also der gedanke eine virtuelle 2. netzwerkarte einzurichten. nur habe
ich nichts dazu gefunden.
die virtuelle karte sollte die möglichkeit haben anzugeben an welche
hardwarekarte sie gebunden wird.

so muss ich zur zeit mit 2 wlan-karten zum selben a-point 2 verbindungen
aufbauen.

2. virtueller pc oder linux sind nicht die lösungen.

googel war in der sache nicht mein freund (bin immer bei VMWare, Virtual
PC oder MS-Loopbackadapter gelandet).


Mit freundlichen Gruessen
Joachim Bartels
 

Lesen sie die antworten

#1 Mathias Hübscher
14/09/2007 - 15:36 | Warnen spam
Joachim Bartels schrieb:
Hallo,

ich möchte auf meinem laptop auf der wlankarte gleichzeitig DHCP und
statische IP verwenden. leider làst das windows nicht zu.
also der gedanke eine virtuelle 2. netzwerkarte einzurichten. nur habe
ich nichts dazu gefunden.
die virtuelle karte sollte die möglichkeit haben anzugeben an welche
hardwarekarte sie gebunden wird.

so muss ich zur zeit mit 2 wlan-karten zum selben a-point 2 verbindungen
aufbauen.

2. virtueller pc oder linux sind nicht die lösungen.

googel war in der sache nicht mein freund (bin immer bei VMWare, Virtual
PC oder MS-Loopbackadapter gelandet).


Mit freundlichen Gruessen
Joachim Bartels





Hallo
warum muss denn DHCP und statische IP gleichzeitig funktionieren? Reicht
es nicht Windows auf DHCP mit alternativer statischer IP einzustellen?

MfG Mathias Hübscher

P.S. eine 2. virtuelle WLAN-Karte wàre für mich auch interessant für
eine Freigabe der Internetverbindung.

Ähnliche fragen