virtuellen Server in VMWare automatisch starten über die Linux Konsole

11/02/2009 - 08:38 von Saladin | Report spam
Guten Morgen,

ich habe es jetzt geschafft den VMWare Server auf einem Rechner
installieren. Microsoft XP ist jetzt auch virtuell drauf. Der VMWare
Server làßt sich über den Broser bedienen. Ich möchte spàter
automatische Tests ausführen.

Wie kann man die VMWare mit XP unter linux starten? Jetzt muss ich ja
zuerst die VMWare starten und dann Windows XP.

Wenn ich die Virtuelle Maschine jemand anders geben möchte wie gehe
ich vor ?

Vielen Dank
Saladin Hakverdi
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
11/02/2009 - 11:15 | Warnen spam
* On Tue, 10 Feb 2009 23:38:37 -0800 (PST), Saladin wrote:

Guten Morgen,

ich habe es jetzt geschafft den VMWare Server auf einem Rechner
installieren. Microsoft XP ist jetzt auch virtuell drauf. Der VMWare
Server làßt sich über den Broser bedienen. Ich möchte spàter
automatische Tests ausführen.

Wie kann man die VMWare mit XP unter linux starten? Jetzt muss ich ja
zuerst die VMWare starten und dann Windows XP.



Ist der Vmware-Server nicht als Dienst konfiguriert? Ein Dienst sollte
auf automatisches Starten einstellbar sein.

Bei Vmware-Server kann man in der Konfiguratino der VMs einen Schalter
setzen, dann werden sie automatisch gestartet.

Ähnliche fragen