Virtueller Buuchdrucker

08/05/2008 - 17:32 von Holger Nordwig | Report spam
Hallo,

wir betreiben einen Linux SuSe 9.0 Server mit Samba 2.2.8a und Cups als
File- und Druckserver.

Der Drucker wird über Cups angesteuert. Die jeweiligen Postscripttreiber
werden den Windows-Clients per Samba zur Verfügung gestellt.

Da wir oft viele Dokumente ausdrucken würde ich gerne einen Drucker in Cups
so konfigurieren, das er immer einen Buchdruck (2 Seiten auf DIN A4)
vornimmt.

Zum Teil haben wir Fineprint eingesetzt. Aber davon wollen wir weg.

Im Netzt habe ich schon wie wild gegoogelt. Leider bin ich dadurch immer
noch nicht richtig schlau geworden.

Es wàre nett wenn mir jemand etwas unter die Arme greift.

VnG
Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Liebl
09/05/2008 - 10:46 | Warnen spam
Am Donnerstag, den 08. Mai 2008 schrubte Holger:

Postscripttreiber werden den Windows-Clients per Samba zur Verfügung
gestellt.



Das ist dann auch alles, was Deine Frage mit samba zu tun hat.
Versuch's mal in einer de.*linux Gruppe, da sind die Chancen höher,
eine brauchbare Antwort zu bekommen.


<) .--.
)#=+ '
/## | .+. Liebe Grüsse,
,,/###,|,,,,,,|,,,, Michael

Ähnliche fragen