virtueller IMAP-Server startet nicht

14/07/2009 - 08:53 von Volker Strähle | Report spam
Guten Morgen,

ich habe hier (noch) einen SBS2003. Wir müssen nun den Exchange-Server auch
mit IMAP für den Abruf der Mails per Handy einsetzen. Das funktioniert auch
alles, nur habe ich festgestellt, dass der virtuelle IMAP-Server nach einem
Neustart des Rechners nicht automatisch startet. Ist nicht schlimm, aber
làstig per Hand zu starten und beim letzten Server-Update habe ich natürlich
vergessen das nachzuholen. Was habe ich vergessen?

Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
14/07/2009 - 09:16 | Warnen spam
Hi Volker,

ich habe hier (noch) einen SBS2003. Wir müssen nun den Exchange-Server
auch mit IMAP für den Abruf der Mails per Handy einsetzen. Das
funktioniert auch alles, nur habe ich festgestellt, dass der virtuelle
IMAP-Server nach einem Neustart des Rechners nicht automatisch startet.
Ist nicht schlimm, aber làstig per Hand zu starten und beim letzten
Server-Update habe ich natürlich vergessen das nachzuholen. Was habe ich
vergessen?



Vorab: Virtuelle Umgebung und/oder Storage Subsystem zu langsam?

Ansonsten: Bitte in der Ereignisanzeige die zugehörigen(!) Fehler (bewusst
Mehrzahl) posten.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen