virtueller Router

02/05/2009 - 16:05 von Stefan | Report spam
Hey

Kann ich den Hyper-V (als Rolle in einem Windows Server 2008) so
konfigurieren das der einen virtuellen Router abbildet. Wobei der Router nur
als Gateway zwischen 2 Netzen (192.162.1.* und 192.168.12.*) dienen soll.
Ich möchte das die VMs in einem eigenem Netz sich befinden (192.168.1.*)
aber trotzdem noch die Möglichkeit besitzen über die Netzwerkverbindung ins
reale Netzwerk (192.168.12.*) zu kommunizieren.
Damit möchte ich bestimmte Dinge in einem AD+Routing testen und auch
experimentieren.

Viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Pfann [MS]
02/05/2009 - 16:36 | Warnen spam
"Stefan" wrote in message
news:
Hey

Kann ich den Hyper-V (als Rolle in einem Windows Server 2008) so
konfigurieren das der einen virtuellen Router abbildet. Wobei der Router
nur
als Gateway zwischen 2 Netzen (192.162.1.* und 192.168.12.*) dienen soll.
Ich möchte das die VMs in einem eigenem Netz sich befinden (192.168.1.*)
aber trotzdem noch die Möglichkeit besitzen über die Netzwerkverbindung
ins
reale Netzwerk (192.168.12.*) zu kommunizieren.
Damit möchte ich bestimmte Dinge in einem AD+Routing testen und auch
experimentieren.


Ja, dass sollte gehen. Auf einem Hyper-V Server lassen sich routen mit
"route" hinzufügen und auch wieder löschen. Einfach mal an der command line
"route /?" eingeben. Zusàtzlich musst Du ggf. am Gateway noch eine
dedizierte Route in das von dir benötigte Subnetz konfiguieren. Ich würde
darüber hinaus noch einen Loopback Adapter für die virtuellen Netze
einsetzen und zwischen dem physikalischen und dem Loopback die Routen
definieren.

Gruß, Bernd
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards - Bernd Pfann (Microsoft)

This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no
rights.

Ähnliche fragen