Virus in "System Volume Information"

22/03/2009 - 00:30 von Susanne Colbeth | Report spam
Hallo zusammen,

mein Kaspersky Internet Security Suite 7 hat beim Komplett-Scan mehrere
Viren in C:\System Volume Information und E:\System Volume Information
gefunden. Habe WinXP mit SP3.

Was genau bedeutet das, wenn ein Virus dort liegt? Wenn ich in das
Verzeichnis wechseln möchte, erhalte ich auch als Admin keinen Zugriff.
Ist der Virus dort nicht inaktiv? An anderer Stelle wurde kein Virus
gefunden. Wie ist ein Virus dort zu entfernen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Susi
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
22/03/2009 - 02:15 | Warnen spam
* Susanne Colbeth schrieb:

Wie ist ein Virus dort zu entfernen?



Es reicht nicht, bloß den Schàdling zu entfernen. Es muss ferner all
das rückgàngig gemacht werden, was er am System veràndert hat. Kann
das nicht exakt festgestellt werden, dann gibt nur eine sinnvolle
Lösung: System radikal platt machen und von Grund auf neu aufsetzen.

Übrigens, wie kann es sein, dass Dein Virenscanner Dich nicht vor
den Schàdlingen geschützt hat? Gibt Dir das nichts zu denken? ;-)

Tipps:
- http://www.heise.de/security/Reinig...ikel/47520
http://www.malte-wetz.de/index.php/...moval.html
- http://faq.jors.net/virus.html
http://faq.underflow.de/#SECTION000...0000000000
- http://groups.google.com/groups?as_umsgid‡
in Verbindung mit
http://www.microsoft.com/technet/se...acked.mspx
- http://www.microsoft.com/technet/ar...mlaws.mspx
- http://www.netzwelt.de/news/70253-t...illen.html
- http://oschad.de/wiki/index.php/Kompromittierung
http://www.malte-wetz.de//index.php...omise.html
http://www.cert.org/tech_tips/win-U...omise.html

Gruß, Heiko

Ähnliche fragen