Virusscan mit Pre-Boot Authentication

28/04/2009 - 09:44 von Michael Daunheimer | Report spam
Hallo zusammen,

ich wollte meinen Rechner mal wieder mit Hilfe von Knoppicillin (oder
beliebig auch andere AV-Boot-CDs) scannen, habe allerdings nicht
bedacht, dass ich nun TrueCrypt Festplatten-Verschlüsselung mit PBA nutze.

Frage: Ist die Möglichkeit einen Virenscan von einem sauberen Bootmedium
durchzuführen jetzt grundsàtzlich ausgeschlossen? Oder gibt es einen
Trick, bei dem man die Platte irgendwie erst entsperrt und dann scannt?
Wenn ich von CD boote, erscheint keine Passwort-Abfrage :-(

Platte erst ganz entschlüsseln kommt leider nicht in Frage..

Vielen Dank für einen Tipp!
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Carsten Krueger
28/04/2009 - 18:33 | Warnen spam
Am Tue, 28 Apr 2009 09:44:56 +0200 schrieb Michael Daunheimer:

Platte erst ganz entschlüsseln kommt leider nicht in Frage..



Entweder eine Windows PE CD mit Truecrypt & Virenscanner bauen oder in dein
Linux Truecrypt integrieren.
Geht beides.

Gruß Carsten
ID = 0x2BFBF5D8 FP = 53CA 1609 B00A D2DB A066 314C 6493 69AB 2BFB F5D8
http://www.realname-diskussion.info - Realnames sind keine Pflicht
http://www.spamgourmet.com/ + http://www.temporaryinbox.com/ - Antispam
cakruege (at) gmail (dot) com | http://www.geocities.com/mungfaq/

Ähnliche fragen