Visa führt innovativen Token-Service ein

10/09/2014 - 10:34 von Business Wire

Visa führt innovativen Token-Service einSchafft sichere Umgebung und fördert Innovation in E-Commerce und mobilem Zahlungsverkehr.

Visa Inc. (NYSE:V), der Weltmarktführer im Zahlungsverkehr, hat heute die Einführung des Visa Token Service bekannt gegeben – einer innovativen Technologie, die eine sichere Umgebung schafft und Innovationen in Online- und Mobilhandel fördert.

Der Visa Token Service ersetzt sensible Zahlungskontoinformationen, die man auf Plastikkarten findet, durch digitale Kontonummern, genannt „Token“. Weil „Token“ keine Zahlungskonto-Details wie die 16-stellige Kontonummer des Kunden enthalten, können sie sicher bei Online-Händlern oder auf Mobilgeräten hinterlegt werden, um den E-Commerce und den mobilen Zahlungsverkehr zu erleichtern.

„Wenn Sie die Zahlungsumgebung sicherer gestalten, eröffnen Sie eine Welt von Möglichkeiten, in der Handel in verschiedenen Formen stattfindet und die Verbraucher überall einkaufen können, auf jedem Gerät und im Vertrauen auf die Sicherheit“, sagte Charlie Scharf, Chief Executive Officer von Visa Inc. „Der Visa Token Service ist ein weiteres Beispiel für die Öffnung unseres Netzwerks zur Schaffung bedeutungsvoller Lösungen in der Form neuer Standards, Tools und Services, die digitale Bezahlerlebnisse ermöglichen, die ebenso verbindlich wie sicher sind.“

Der Visa Token Service wird weltweit den Visa Inc.-ausgebenden Finanzinstituten zur Verfügung stehen, angefangen von US-Finanzinstituten im nächsten Monat, gefolgt von einer gestaffelten Einführung im Ausland, die 2015 beginnen soll. Die Technologie ist für die Unterstützung des Zahlungsverkehrs mit Mobilgeräten auf allen größeren Mobilplattformen konzipiert.

„Im vergangenen Jahr war Visa Marktführer der globalen Zahlungsverkehrsbranche bei der Entwicklung neuer Zahlungsverkehrsstandards und -dienste zum Schutz der Kontoinformationen der Kunden beim Online-Einkauf und im Zahlungsverkehr mit Mobilgeräten“, sagte Ryan McInerney, Präsident der Visa Inc. „Über 750 Visa-Mitarbeiter waren weltweit in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern für den ersten Schritt – Finanzinstituten, Händlern und Bearbeitungseinrichtungen – an dem Projekt beteiligt, um zu gewährleisten, dass das Terrain für die Einführung der neuen Produkte vorbereitet ist. Heute stellen wir diese Dienste unseren Kunden zur Verfügung und glauben, dass sie die Umwandlung von angeschlossenen und tragbaren Geräten zu sicheren Zahlungseinrichtungen fördern werden.“

Technologie, die Brancheninnovation fördert und Kunden schützt

Visa Token Service stärkt das Vertrauen der Kunden in ihre online und mit Mobilgeräten getätigten Einkäufe und bewahrt die Integrität des Visa-Zahlungsverkehrs. Zu den entscheidenden Vorteilen des Visa Token Service gehören:

  • Verbraucherschutz: Die Token tauschen die 16-stellige Kontoinformation, die man auf Plastikkarten findet, gegen einen numerischen Ersatz aus. Die neue Identifizierung wird als digitale Kontonummer bezeichnet und kann den Zahlungsverkehr erleichtern, ohne sensible persönliche Kontoinformationen preiszugeben.
  • Individuell zugeschnittene Anwendung: Token können auf bestimmte Händler, Mobilgeräte oder Einkaufsformen begrenzt werden – eine weitere Innovation zur Erhöhung der Sicherheit.
  • Benutzerfreundlich und kosteneffektiv: Token, die mit verlorenen oder gestohlenen Mobilgeräten in Verbindung stehen, können unverzüglich neu ausgestellt werden, ohne Kontonummern zu ändern oder Plastikkarten neu auszugeben.
  • Einfache Bearbeitung: Token basieren auf den bestehenden Standards der Internationalen Organisation für Normierung (International Organization for Standardization, ISO) und können daher von Händlern, Erwerbern und Ausgebern wie herkömmliche Kartenzahlungen bearbeitet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.visa.com/digitalsolutions

Über Visa Inc.

Visa Inc. (NYSE: V) ist ein global tätiges Unternehmen für Zahlungstechnologien, das Verbrauchern, Geschäften, Finanzinstituten und Behörden in über 200 Ländern und Territorien schnell, sicher und zuverlässig Zugang zu elektronischen Zahlungen gibt. Wir arbeiten mit VisaNet, einem der fortschrittlichsten Bearbeitungsnetzwerke der Welt. VisaNet kann über 56.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunde bewältigen, schützt Verbraucher vor Betrug und garantiert Händlern den Zahlungseingang. Visa ist keine Bank und gibt keine Karten aus, gewährt keine Kreditlinien und legt auch keine Zinssätze und Gebühren für Verbraucher fest. Die Innovationen von Visa ermöglichen jedoch den Partner-Finanzinstituten, den Verbrauchern eine größere Auswahl zu bieten: Zahlungen können sofort mit Debit-, im Voraus mit Prepaid- oder im Nachhinein mit Kreditprodukten getätigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter usa.visa.com/about-visa, visacorporate.tumblr.com und @VisaNews.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Pressedienst
Visa Inc.
Caroline Capers, +1 415-519-3027 (mobile)
ccapers@visa.com
globalmedia@visa.com
Jake Standish, +1 415-770-3027 (mobile)
jstandis@visa.com
globalmedia@visa.com
oder
Fleishman-Hillard
Tom Suiter, +1 415-730-6521 (mobile)
tom.suiter@fleishman.com


Source(s) : Visa Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar