Visa und Airtel erweitern mobile Zahlungen auf sieben afrikanische Länder.

02/03/2015 - 18:27 von Business Wire
Visa und Airtel erweitern mobile Zahlungen auf sieben afrikanische Länder.

Visa Inc. (NYSE:V) und Bharti Airtel, ein führender Telekommunikationsdienstleister mit 20 Niederlassungen in ganz Asien und Afrika, haben heute bekannt gegeben, dass sie in Partnerschaft innovative mobile Zahlungsdienste auf sieben Märkte in Afrika bringen wollen, darunter Gabun, Ghana, Kenia, Madagaskar, Ruanda, die Seychellen und Tansania.

Visa und Airtel bauen auf den bestehenden Kapazitäten von Airtels Mobile Money Service auf und ermöglichen den Abonnenten, ihr Airtel Money-Konto zur Zahlung in Läden und Online zu nutzen, wo Visa angenommen wird. Zusätzlich dazu können Kunden mit ihrer Airtel Money Visa Companion Card von ihrem Airtel Money-Konto Geld abheben und Zahlungen vornehmen.

„Mobile Zahlungen können das Leben der Verbraucher in ganz Afrika umwandeln, die gewöhnlich Zugang zu Mobiltelefonen haben, aber nicht zu einer Bank”, sagte Vish Sowani, Vice Präsident von MNO Partnerships für Visa. „Für die meisten neuen Abonnenten ist das ihr erstes Zahlungskonto und bringt etwas von den neuesten digitalen Zahlungsmöglichkeiten in den Alltag der Kunden von Airtel.”

Zusätzlich zu den alltäglichen Visa-Transaktionen in Läden, Online und an Bankomaten (Geldautomaten) kann Airtel Money auch benutzt werden, um Kleinbetragszahlungen und Überweisungen vorzunehmen und Mobilfunk-Guthaben, vorausbezahlte Elektrizität sowie Internet-Pakete zu erwerben, und bietet damit eine einfaches und sicheres Mobilerlebnis. Zum Beispiel kann der Kunde eine Rechnung bezahlen, ohne dass er aus dem Haus gehen, an langen Schlangen anstehen oder größere Bargeldbeträge mit sich führen muss.

„Wir sind begeistert, die nächste Entwicklungsphase für Airtel Money mit unserem neuen Partner Visa zu beginnen”, sagte Chidi Okpala, Direktor und Firmenleiter von Airtel Money Africa. „Wir können uns darauf freuen, unseren Airtel Money-Kunden Zugang zu Zahlungen im Einzelhandel, an Bankomaten und Online zu ermöglichen, nur mit ihrem Airtel Mobile Phone und der Companion Card, mit denen sie ihren gesamten mobilen Zahlungsverkehr abwickeln können.”

Visa und Airtel haben bereits eine Airtel Money Visa Card in Kenia eingeführt und erweitern ihren Service auf den anderen Märkten ab Anfang 2015.

Über Visa Inc.

Visa Inc. (NYSE: V) ist ein global tätiges Zahlungstechnologie-Unternehmen, das Verbrauchern, Geschäften, Finanzinstituten und Behörden in über 200 Ländern und Territorien Zugang zu schnellen, sicheren und zuverlässigen elektronischen Zahlungsmöglichkeiten gibt. Wir arbeiten mit VisaNet, einem der fortschrittlichsten Verarbeitungsnetzwerke der Welt. VisaNet kann über 56.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunde bewältigen, schützt Verbraucher vor Betrug und garantiert Händlern den Zahlungseingang. Visa ist keine Bank. Das Unternehmen gibt keine Karten aus, gewährt keine Kredite und legt keine Tarife und Gebühren für die Verbraucher fest. Die Innovationen von Visa ermöglichen jedoch den mit dem Unternehmen verbundenen Finanzinstituten, Verbrauchern eine größere Auswahl zu bieten: Zahlungen können sofort mit Debit-, im Voraus mit Prepaid- oder im Nachhinein mit Kreditkarten getätigt werden. Weitere Informationen finden Sie auf usa.visa.com/about-visavisacorporate.tumblr.com und @VisaNews.

Über Airtel Africa

Airtel wird getrieben von der Vision des Angebots von erschwinglichen und innovativen mobilen Dienstleistungen für alle. Airtel betreibt afrikanische Niederlassungen in: Burkina Faso, Tschad, Demokratische Republik Kongo und Republik Kongo, Gabun, Ghana, Kenia, Malawi, Madagaskar, Niger, Nigeria, Ruanda, auf den Seychellen, Sierra Leone, Tansania, Uganda und Sambia.

Über Bharti Airtel

Bharti Airtel Limited ist ein führender internationaler Telekommunikationsbetreiber mit Niederlassungen in 20 Ländern in ganz Asien und Afrika. Die in New Delhi in Indien ansässige Firma zählt zu den weltweiten Top 4 Mobilservice-Anbietern bezüglich der Abonnentenzahl. In Indien umfasst das Produktangebot der Firma 2G-, 3G- und 4G-Mobilfunkdienste, Mobile Commerce, Festnetzdienste, Hochgeschwindigkeits-Breitband-DSL, IPTV, DTH, Unternehmensdienste einschließlich nationaler und internationaler Langstreckendienste für Carrier. In anderen Regionen bietet die Firma 2G-, 3G-Mobilfunkdienste und Mobile Commerce an. Bharti Airtel hatte Ende September 2013 über 277 Millionen Kunden bei seinen Operationen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Visa Inc. (Südafrika)
Kate Kelly, +27 11 547 8318
kakelly@visa.com
oder
Visa Inc.
Kryssa Guntrum, +1 415-710-4870 (text)
kguntrum@visa.com


Source(s) : Visa Inc.