Visa und Stripe gehen Partnerschaft zum Ausbau weltweiten Online-Handels ein

29/07/2015 - 02:36 von Business Wire

Visa und Stripe gehen Partnerschaft zum Ausbau weltweiten Online-Handels einVisa tätigt strategische Investition in Stripe zur Unterstützung internationaler Expansion.

Visa Inc. (NYSE:V) und Stripe, ein Online-Zahlungsdienstleister, haben heute eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben, um neue Technologien und Online-Zahlungsmöglichkeiten für Händler, Entwickler und Verbraucher weltweit zu unterstützen. Durch diese Partnerschaft wird Stripe seine internationale Expansion beschleunigen, insbesondere in den aufstrebenden Märkten, wobei das Unternehmen auf die globale Präsenz von Visa über dessen Ausgabe- und Akquise-Partner zugreifen wird. Um dieses Wachstum und gemeinsame langfristige Initiativen zu unterstützen, hat Visa außerdem eine strategische Investition in Stripe getätigt.

Durch diese Zusammenarbeit werden die Unternehmen eine globale Zahlungslösung für neue e-Commerce-Erlebnisse wie „Kaufen-Schaltflächen“ und neue Innovationen ermöglichen. Stripe wird außerdem einer der ersten Beta-Partner sein, der sich über APIs und SDKs mit den Netzwerkfähigkeiten von Visa verbindet und so ihren Entwicklern einen Gemeinschaftszugang zu Zahlungs- und Risikomanagementdiensten, dem Tokenisierungsdienst von Visa und Sicherheitstechnologien bietet. Mit diesen gemeinsamen Bemühungen werden Visa und Stripe der Entwicklergemeinschaft und dem Zahlungsumfeld weltweit ein erweitertes Set an Fähigkeiten bieten.

„Angesichts des explosionsartigen Wachstums der neuen Handelsmöglichkeiten, das durch eine weltweite Entwicklergemeinschaft befähigt wird, expandiert Visa seine strategischen Partnerschaften über das gesamte Zahlungsumfeld“, erklärt Jim McCarthy, Executive Vice President für Innovationen und strategische Partnerschaften bei Visa. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Stripe und werden unsere gemeinsamen Stärken wirksam einsetzen, um unsere Angebote auf neue Arten von Händlern und Entwicklern weltweit zu erweitern.“

„Stripe zielt darauf ab, Entwicklern die Tools bereitzustellen, die sie für das Erschaffen der sichersten und einzigartigsten Einkaufserlebnisse benötigen“, sagte Patrick Collison, CEO und Mitbegründer von Stripe. „Unsere Partnerschaft mit Visa wird unsere Fähigkeit beschleunigen, in die Märkte auf der ganzen Welt zu expandieren und wird den Entwicklern noch mehr Kontrolle über das End-to-End-Erlebnis geben. Wir sind über das Potenzial sehr begeistert.“

Über Visa Inc.

Visa Inc. (NYSE: V) ist ein global tätiges Zahlungstechnologie-Unternehmen, das Verbrauchern, Unternehmen, Finanzinstituten und Behörden in über 200 Ländern und Territorien Zugang zu schnellen, sicheren und zuverlässigen elektronischen Zahlungsmöglichkeiten gibt. Wir arbeiten mit VisaNet, einem der fortschrittlichsten Verarbeitungsnetzwerke der Welt. VisaNet kann über 56.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunde abwickeln, schützt Verbraucher vor Betrug und garantiert Händlern den Zahlungseingang. Visa ist keine Bank. Das Unternehmen gibt keine Karten aus, gewährt keine Kredite und legt keine Tarife und Gebühren für die Verbraucher fest. Die Innovationen von Visa ermöglichen jedoch den Finanzinstituten, die bei dem Unternehmen Kunde sind, den Verbrauchern eine größere Auswahl zu bieten: Zahlungen können sofort mit Debit-, im Voraus mit Prepaid- oder im Nachhinein mit Kreditprodukten getätigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter usa.visa.com/about-visa, visacorporate.tumblr.com und @VisaNews.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Nur Presse
Visa Inc.
Amanda Pires, +1-650-445-8169
apires@visa.com
globalmedia@visa.com
oder
Stripe
Kelly Sims, +1-646-477-9477
kelly@stripe.com
media@stripe.com


Source(s) : Visa Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar