Vision Research enthüllt neue Produktreihe von Hochgeschwindigkeitskameras Phantom VEO®

12/07/2016 - 18:21 von Business Wire

Vision Research enthüllt neue Produktreihe von Hochgeschwindigkeitskameras Phantom VEO®Die Kameras der Reihe Phantom VEO sind kompakt und robust und bieten ultimative Leistungen hinsichtlich Größe, Geschwindigkeit und Auflösung für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen in Wissenschaft und Industrie.

Vision Research enthüllt neue Produktreihe von Hochgeschwindigkeitskameras Phantom VEO®

Vision Research, ein führender Hersteller digitaler Hochgeschwindigkeits-Bildgebungssysteme, ergänzte heute seine Palette von Hochgeschwindigkeitskameras mit der Einführung der neuen Produktreihe Phantom VEO®. Die Phantom VEO-Kameras sind für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen wie z. B. wissenschaftliche Analyse, Materialtests und Forschung im Rüstungsbereich vorgesehen und bieten die hervorragenden Leistungen der Phantom V-Serie in einem kleinen, robusten und nur ca. 12 cm großen Würfel, der voller neuer Features und Funktionen steckt.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160712006538/de/

The Vision Research Phantom VEO 710 and VEO 340 (Photo: Business Wire)

The Vision Research Phantom VEO 710 and VEO 340 (Photo: Business Wire)

Aufgrund der breiten Palette von acht einzelnen Modellen für vier Leistungsstufen sowie zwei Gehäusetypen erhalten Benutzer viel Flexibilität, um genau die Hochgeschwindigkeitskamera zu finden, die ihren spezifischen Anforderungen gerecht wird. Alle Phantom VEO-Kameras umfassen 12-Bit-35-mm-CMOS-Hochleistungssensoren (farbig oder schwarzweiß) sowie die Objektivhalterung Ihrer Wahl. Bei der maximalen Auflösung bieten die Ein-Megapixel-(1280x800)-Phantom VEO 710 und 410 Erfassungsgeschwindigkeiten von bis zu 7.400 Bildern pro Sekunde (Frames per Second, fps) bzw. 4,000 fps, während die Vier-Megapixel=(2560x1600)-Kameras VEO 640 und 340 Erfassungsgeschwindigkeiten von 1.400 fps bzw. 800 fps bieten.

„Vision Research-Ingenieure gehen hinsichtlich der Zukunft der digitalen Hochgeschwindigkeits-Bildgebung stets an die Grenze“, so Toni Lucatorto, VEO Product Manager. „Wir achten sehr auf das Feedback unserer Kunden und konzentrieren uns auf ihre spezifischen Anforderungen, und zwar sowohl hinsichtlich des Funktionsumfang als auch der Budgets, um neue, aufregende und spezialisierte Lösungen auf den Markt zu bringen.“

L- und S-Modelle

Je nach Anwendung und Umgebung, in der die Kamera eingesetzt wird, können Benutzer eine Phantom VEO in L- oder S-Konfiguration wählen. Der Gehäusetyp L ist ideal für die herkömmliche Hochgeschwindigkeits-Bildgebung in einem Labor oder Büro und verwendet einen Tethered-Software-Workflow, während die S-Ausführung der Phantom VEO zusätzliche Features und Funktionen bietet, wie etwa zusätzliche Anschlüsse, CFast 2.0-Medien und kameraintegrierte Steuerelemente (On-Camera Controls, OCC) für die Verwendung mit Videomonitoren.

Alle VEO-Kameramodelle sind robust und darauf ausgelegt, bis zu 100 G zu widerstehen. Die Elektronik ist isoliert. Alle Modelle umfassen außerdem neue Features wie einen HDMI-Ausgang, Belichtungsindex-Steuerelemente und programmierbare E/A-Architektur.

Integrierter Speicher und erweiterte Aufnahmezeiten

Phantom VEO-Kameras sind mit drei verschiedenen integrierten RAM-Speicherkonfigurationen (18 GB, 36 GB oder 72 GB) erhältlich. Das bedeutet, dass VEO-Kameras mehr Bilder aufnehmen können als die meisten vergleichbaren Kameras auf dem Markt.

Nach der Speicherung im RAM können die Dateien per Gb Ethernet oder im Falle der Phantom VEO-S-Modelle in den nicht flüchtigen CFast 2.0-Speicher übertragen werden, sodass eine wirklich dezentrale und kabellose Aufzeichnung möglich ist. Ist die Kapazität ausgelastet, können Benutzer die Karte auswechseln und die Daten mit einem Standardkartenleser auslesen. Dies gewährleistet einen nahtlosen Workflow und sorgt dafür, dass die Kamera stets online und bereit für die nächste Aufnahme ist.

Um mehr über die Hochgeschwindigkeitskameras der Phantom VEO-Reihe zu erfahren, klicken Sie hier. Um die neuesten Informationen über Vision Research und die Hochgeschwindigkeitskameras des Unternehmens zu erhalten, folgen Sie uns auf Twitter unter @PhantomHiSpeed, Facebook unter „visionresearch“ oder halten Sie sich hinsichtlich der Innovationen des Unternehmens mithilfe des Vision Research-Blogs auf dem Laufenden unter https://www.phantomhighspeed.com/blog.

Über Vision Research

Vision Research ist ein führender Hersteller von funktionsreichen digitalen Hochgeschwindigkeitskameras, die in einer Vielzahl von verschiedenen Einsatzbereichen unverzichtbar sind. Dazu zählen Verteidigung, Automobil, Technik, Wissenschaft, medizinische Forschung, Industrieproduktion, Verpackung, Sportübertragung, Fernsehproduktion und digitale Kinematografie.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wayne, US-Bundesstaat New Jersey, entwickelt und produziert die umfassendste Reihe digitaler Hochgeschwindigkeitskameras, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Die Produkte des Unternehmens bieten einmalige Lichtempfindlichkeit, Bildauflösung, Erfassungsgeschwindigkeit und Bildqualität.

Im Verlauf der mehr als 60jährigen Firmengeschichte wurden die Innovationen bei der Entwicklung digitaler Hochgeschwindigkeitskameras und Sensoren mehrfach mit prestigeträchtigen Preisen ausgezeichnet, darunter einem technischen Emmy und einem Academy Award®.

Digitale Hochgeschwindigkeitskameras von Vision Research ergänzen den Sehsinn um eine neue Dimension und ermöglichen Benutzern, Details eines Ereignisses zu sehen, wenn gilt: when it’s too fast to see, and too important not to™. Weitere Informationen über Vision Research erhalten Sie unter www.phantomhighspeed.com.

Vision Research ist eine Geschäftseinheit der Materials Analysis Division von AMETEK Inc., eines führenden Herstellers von elektronischen Instrumenten und elektromechanischen Geräten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

R&J Strategic Communications
Kyle Kappmeier, 908-722-5757
kkappmeier@randjsc.com


Source(s) : Vision Research