[Vista 32 HP] Imaging

14/02/2011 - 22:53 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Mein System:
Acer 6930g
DualCore 2.1 GH
DVD- / BlueRay-LW
320 GB HD mit 3 Partitionen ->
Partition 1 (144 GB) = C: Windows und Internetfavoriten
Partition 2 (140 GB) = D: Programme und Daten
Partition 3 (36 GB) = Recovery-Partition von Acer
AntiVirus : MSE 2.0

Persönlich habe ich noch ein Image von meiner HD erstellt.
Bis dato also immer das Recovery aufgerufen und dann alles neu
installiert und alle Updates von Windows (nach)installiert.
Das braucht bei mir i. d. R. ca. 10 Std. Das möchte ich natürlich àndern.

Was mir so vorschwebt:
3, oder besser 4 Images
1. Image -> direkt nach dem Recovery
2. Image -> direkt nach Installation meiner Programme + Systemeinstellungen
3. Image -> direkt nach allen Updates für Windows
das 4. Image nach einiger Zeit, wenn z. Bsp. reichlich Updates aufkamen
und es zeitmàßig auch Sinn macht.

Am liebsten wàre es mir, wenn keinerlei SchnickSchnack verwendet wird
zum Imaging. Also so einfach, wie möglich.

Ich bin für jeden Tipp und jede Anregung offen!
Wie könnte ich das am Besten hinbekommen?

Wenn es dazu eine bessere NG gibt, dann teilt es mir bitte mit ...

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Dahms
16/02/2011 - 07:30 | Warnen spam
Heinz-Mario Frühbeis wrote:

Wenn es dazu eine bessere NG gibt, dann teilt es mir bitte mit ...



Ist de.comp.os.ms-windows.* wirklich so schwer zu finden?

Michael Dahms

Ähnliche fragen