Vista benennt Basisordner um

23/11/2007 - 11:32 von Peter Leitner | Report spam
Hallo zusammen,
wir haben folgendes Problem:
Wir haben in der ADS bei den Benutzern einen Basisordner angelegt (Verbinden
von H: mit \\Servername\Dateien\Benutzer) und in der Gruppen-Richtlinien
eine Verzeichnisumleitung für Eigene Dateien für diesen Basisordner gesetzt.
So weit so gut, das Funktioniert auch.

Jetzt wollen wir Vista einführen (Ich weiß hier liegt der grundsàtzliche
Fehler..).

Wenn sich nun ein Benutzer über einen Vista Rechner anmeldet, benennt Vista
das Verzeichnis in Dokumente um. Problem ist, dass ich dann X-mal der
Verzeichnis Dokumente habe. Da wir aber bis jetzt immer das gesamt
Verzeichnis (in dem alle Homeverzeichnisse liegen) den Miarbeiteren auch
mappen, damit jeder dem anderen Dateien in sein Homeverzeichnis legen kann
sind die Verzeichnisse nicht mehr zu unterscheiden (Denn welches der
x-Dokumenten Ordner ist es denn?).

Hat einer eine Idee wie man das Umbenennen verhindern kann?

Gruß Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
23/11/2007 - 12:30 | Warnen spam
Hi,

Peter Leitner schrieb:
Wenn sich nun ein Benutzer über einen Vista Rechner anmeldet, benennt Vista
das Verzeichnis in Dokumente um. Problem ist, dass ich dann X-mal der
Verzeichnis Dokumente habe.



HÎ Wieso? Ich habe den Ordner nur genau einmal und zwar in meinen Home.

Du konfigurierst die Ordnerumleitung aber schon über die GPMC von Vista?
http://www.gruppenrichtlinien.de/Vi...trator.htm

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen