Vista Bug?

12/02/2008 - 12:16 von Klaus Urban | Report spam
Hallo,
ich habe auf meinem Rechner XP-Pro und Vista Business und Linux auf
einer S-ATA Festplatte installiert.

Laufwerke unter XP:
C: XP, D: Vista, E: Daten [H: Ablage, Linux-Swap,Linux-root,
Linux-Home,I: Image]
C:, D: und E: sind Primàr, der Rest ist Erweitert und in logische
Laufwerke aufgeteilt.

Laufwerke unter Vista:
==
C: XP, D: Vista, E: Daten [?, Linux-Swap,Linux-root, Linux-Home,?]

hier kann man auf die logischen Laufwerke Ablage und Image nicht
zugreifen. Außerdem werden die Linux-Partionen als Primàr innerhalb
einer Erweiterten Partition angezeigt.
Zusàtzlich verlangt Vista nach einem Treiber für die Laufwerke.
Hier hat Vista also Probleme.

Ok, dann sichere ich die Daten und lasse nur C: als Primàre Partition.
Alles andere als logische Laufwerke.
Zuerst den XP-Bootloader installiert. XP startet. Also OK.
Danach den Vista-Bootloader. Jetzt starte Vista aber als Laufwerk C: und
nicht als Laufwerk D:. Vista starte dadurch nur unvollstàndig, weil die
Zuweisungen falsch sind. Teilweise werden Programme und Einstellungen
von C: und teilweise von D: versucht zu laden. Leider gibt es unter
Vista keine Reparaturinstallation und auch die Systemwiederherstellung
versagt. Also Vista mal wieder neu installieren.


Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Melanchthon [MSFT]
13/02/2008 - 10:19 | Warnen spam
Klaus Urban wrote:
Jetzt starte Vista aber als Laufwerk C:
und nicht als Laufwerk D:. Vista starte dadurch nur unvollstàndig,
weil die Zuweisungen falsch sind. Teilweise werden Programme und
Einstellungen von C: und teilweise von D: versucht zu laden.



Genau deswegen wird Vista, egal in welche Partition installiert,
immer die eigene Partition als C: benennen. Es sei den, Du installierst
Vista aus einer laufenden XP-Installation heraus und nicht durch
Booten von der DVD. Dann verhàlt sich Vista so wie XP.

Ich weiss nicht, was Du eigentlich erreichen willst. Du solltest nicht
Dein Bentzerprofil von XP mit dem von Vista versuchen, gemeinsam zu
benutzen. Das geht schief, da die nicht kompatibel sind.

Viele Grüße!
.:Daniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalitàt!

Ähnliche fragen