Vista Client in W2k8 AD DS kann nicht auf W2k Fileserver zugreifen

28/11/2008 - 12:09 von Paul Engst | Report spam
Hallo!

Ich habe hier ein sehr seltsamen Verhalten.

Wir haben eine Windows 2008 Domàne. Alle Clients (bis auf einen) sind
Windows XP. Vor kurzem habe ich einen àlteren, bestehenden Windows 2000
Fileserver in die Domàne aufgenommen. Bei allen Windows XP Clients
funktioniert der Zugriff auf die Freigaben auf diesem Server Problemlos.

Nur der eine Vista-Client kann nicht über einen Domànenbenutzer auf den
Fileserver zugreiffen.

Ich bin auf dem Vista-PC mit einem Domànen-User angemeldet. Versuche dann
\\server aufzurufen. Da erscheint dann ein Dialogfeld wo ich Benutzer und
Kennwort eingeben muss. Gebe ich hier einen Domànenuser an (domàne\user)
bekomme ich keinen Zugriff. Auch nicht als Domànenadministrator. Er listet
nicht mal die vorhandenen Shares auf. Gebe ich dort jedoch einen lokalen
User des W2k Fileservers an, klappt der Zugriff sofort. Zumindest soweit es
mir die NTFS Berechtigungen erlauben.

Der umgekehrte Weg vom W2k Fileserver auf den Vista-PC klappt übrigens
problemlos.

Hat einer von Euch eine Idee woran das liegen könnte?

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Gruß
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
28/11/2008 - 22:21 | Warnen spam
Hi,

Paul Engst schrieb:
Nur der eine Vista-Client kann nicht über einen Domànenbenutzer auf den
Fileserver zugreiffen.



Konfiguriere, bzw. deaktiviere SMB Signing.
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...igning.htm

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen