Vista "Easy"-Transfer

10/12/2007 - 09:39 von Marcel Dunkelberg | Report spam
Guten Morgen liebe Mitgeschàdigten,

da denkt man Microsoft hàtte endlich ein OS entwickelt welches
Multikultilingual daherkommt und hàlt sich den Sonntag frei für einen
Vista-Neu-Installationstag schiebt wichtige Daten auf die Backup Platte
und schießt dann die Alten Vista Sachen ins Nirvana.

Hm, wo ist die US-Version die man für das Beta-Testing geschenkt
bekommen hat? Ich finde sie nicht mehr gehe also an den 2. PC um sie mir
nochmal aus MS-Connect runterzuladen.

MÄÄÄÄP, weder der CD-Key noch das "Your free copy of Vista" Iso sind zu
finden. MS hat sie wohl entfernt.

Gut, denke ich mir machst du halt die Installation von der Deutschen
Vista Ultimate die man ebenfalls legal erstanden hat. Meinen US-Key
nimmt das Teil auch an - soweit so gut.

Nun beginnts Spaß zu machen... ich möchte mein, mit "Easy-Transfer"
gesichertes Outlook zurückspielen.

Alecken - leider scheint das nicht zu gehen, weil Easy-Transfer
keine unterschiedlichen Sprachen unterstützt... HALLO?

Was mach ich denn nu? 300 MB Mails für immer verloren? Woher bekomme ich
denn meine legal geschenkt bekommene US-ISO wieder her damit ich Vista
wieder auf US-Englisch installieren kann?

Verzweifelte Grüße
Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
10/12/2007 - 13:00 | Warnen spam
Marcel Dunkelberg schrieb:

Guten Morgen liebe Mitgeschàdigten,

da denkt man Microsoft hàtte endlich ein OS entwickelt welches
Multikultilingual daherkommt und hàlt sich den Sonntag frei für einen
Vista-Neu-Installationstag schiebt wichtige Daten auf die Backup
Platte und schießt dann die Alten Vista Sachen ins Nirvana.



Wolltest Du nun Hilfe oder nur ein verspàtetes "Wort zum Sonntag"
posten? Allerdings sehe ich gerade an der Anrede der Kolumne,
dass ich gar nicht gemeint bin, Du suchst ja Gedankenaustausch
mit "Mitgeschàdigten" - da gehöre ich nicht dazu. ;-)

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen