Vista erkennt PDA plötzlich nicht mehr

03/09/2007 - 11:37 von Wolfgang Hammon | Report spam
Bis vor meinem Urlaub konnte ich problemlos mit Vista und meinem Pocket PC
(HP x2201 iPAQ, Windows Pocket PC 2003) zusammenarbeiten. Da aber wàhrend
meiner Abwesenheit der Akku zur Neige ging, musste ich den Pocket PC per
Backup (von 2006) zurücksetzen.

Nach dieser Aktion erkannte Windows Mobile Geràte-Center (WMDC 6) plötzlich
den Pocket PC nicht mehr. Zwar wird er im Geràtemanager richtig erkannt (HP
USB Sync), nicht aber von WMDC 6.

Dort war noch die alte Partnerschaft (Wolfgang Hammons PDA) aufgelistet. Ich
habe sie dann gelöscht, ohne Erfolg.

Weiterhin habe ich die Hardware (HP USB Sync) und WMDC 6 deinstalliert und
erst WMDC 6 und die Hardware nach Neustart wieder neu installiert - ohne
Erfolg!

Auf dem Pocket PC ist als Synchronisations-PC noch mein früherer PC (Sony)
eingetragen. Diesen Eintrag kann ich aber meines Wissens nach nicht löschen
oder àndern. Wenn doch, könnte ich es über mein Notebook versuchen, weiß
aber nicht - wie.

Weiß jemand einen Rat, wie ich meinen neuen PC (DualCore 2,66 mit Windows
Vista Ultimate) doch wieder dazu bringen könnte, seine alten Aufgaben wieder
zu erledigen?

Danke für die Mithilfe!

MfG
Wolfgang Hammon
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Hammon
05/09/2007 - 23:51 | Warnen spam
Die Ursache lag am falschen USB-Port: Hatte Geràt versehentlich am USB
1.0-Port statt direkt am Geràt angeschlossen...

Ach ja...

Ähnliche fragen