Forums Neueste Beiträge
 

Vista -> Fehlermeldung 'TABCTL.OCX'...

08/10/2007 - 12:45 von Wilfried Dietrich | Report spam
Hallo,

so langsam fangen die Benutzer meiner Software auch an Vista
einzusetzen. Ich selbst habe einen Test-PC mit Vista64 Ultimate
und meinem Programm getestet und konnte noch keine Probleme
feststellen. Einige andere Anwender mit z.B. Vista32 bekommen
aber beim Start meiner App. folgende Fehlermeldung:
Die Komponente 'TABCTL.OCX' oder eine ihrer Abhàngigkeiten
ist nicht richtig registriert
Meine App. ist mit VB6 und das Setup (msi) mit dem
Visual Studio Installer 1.1 erstellt.
Die Installation làuft ohne eine Fehlermeldung.

Was kann ich tun, woran liegt das?

Gruß und vielen dank für Eure Bemühungen
Wilfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
08/10/2007 - 16:48 | Warnen spam
Wilfried Dietrich schrieb:
Ich habe es bei meinen Kunden erst einmal
durch un- / registrieren der OCX gelöst.



Hast Du im VSI das Selfreg Flag für die betroffenen Komponenten gesetzt?

Eine andere Möglichkeit wàre, das Vista das Setup nicht mit erhöhten
Rechten ausführt. Wàhrend es bei Programmen, die sich setup.exe oder
install.exe schimpfen, so intelligent ist und UAC um Erhöhung der
Benutzerrechte bittet, meint es bei MSI, dass die auch mit
eingeschrànkten Rechten installiert werden können. Dann scheitert
natürlich die Komponentenregistrierung, weil Vista diese Eintràge
einfach still und heimlich in den VirtualStore schiebt und das für
richtig hàlt.

Lösung, die ich selber noch nicht getestet habe: Das MSI Setup immer
mit dem Setup.exe Bootloader ausliefern und das Setup darüber starten
lassen, dann sollte auch das MSI mit erhöhten Rechten installiert werden.

Thorsten Dörfler
vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen