Forums Neueste Beiträge
 

Vista friert ein

06/03/2009 - 19:08 von Franz Heilmeier | Report spam
Hallo,

habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Laptop Acer Aspire 5920G mit
Vista auf neuestem Stand.
Seit ein paar Wochen, hàngt sich Vista immer auf, wenn der Laptop eine Weile
unbenutzt eingeschaltet steht.
Kein Programm làsst sich mehr schließen oder öffnen, die Uhr bleibt nach dem
ersten Wiederbenützungsversuch stehen.
Ich muss das Geràt am Schalter abschalten.
Das Ganze tritt nur auf, wenn der Netzstecker angesteckt ist.
Ich habe schon alles Mögliche versucht in den Energiesparoptionen alles
deaktiviert, aber es nützt nichts.
Auch in der Ereignisanzeige finde ich keinen Eintrag zum Absturz.
Hat jemand einen Tipp was ich noch versuchen könnte?

Grüße,
Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
06/03/2009 - 19:14 | Warnen spam
Hallo Franz!

X-Post ohne F'up2 ist boese, insb. Hierachie-uebergreifendes. F'up2dchm.

Franz Heilmeier schrieb:
habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Laptop Acer Aspire 5920G mit
Vista auf neuestem Stand.
Seit ein paar Wochen, hàngt sich Vista immer auf, wenn der Laptop eine Weile
unbenutzt eingeschaltet steht.
Kein Programm làsst sich mehr schließen oder öffnen, die Uhr bleibt nach dem
ersten Wiederbenützungsversuch stehen.
Ich muss das Geràt am Schalter abschalten.
Das Ganze tritt nur auf, wenn der Netzstecker angesteckt ist.
Ich habe schon alles Mögliche versucht in den Energiesparoptionen alles
deaktiviert, aber es nützt nichts.
Auch in der Ereignisanzeige finde ich keinen Eintrag zum Absturz.
Hat jemand einen Tipp was ich noch versuchen könnte?



Wie sind die Unterschiede in den Energieeinstellungen zwischen Akku- und
Netzbetrieb?
Aus dem Bauch heraus vermute ich entweder, dass der automatische Suspend
nach dem eingstellten Timeout fehlschlaegt oder dass im Netzbetrieb die
CPU nicht heruntergetaktet wird, diese zu heiss wird (Staub, Luefter
kaputt, Kuehlung unterdimensioniert, also mit hoher Wahrscheinlichkeit
ein Gewaehrleistungs-/Garantiefall, sofern noch vorhanden) und deswegen
der Rechner einfriert.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen