Vista hat sich beim booten auf resetet

26/08/2008 - 11:25 von rihlmann | Report spam
Hallo

wir haben hier 2 Laptops stehen, die sich am Sonntag automatisch bei
booten nach einer Fehlermeldung auf Werkseinstellung zurück gesetz
haben

Ist irgendwas bekannt, dass ein Update nicht funktioniert oder so

Die beiden Geràte stehen in verschiedenen Haushalten und haben völli
veschiedene Einsatzgebiete

Beides sind MSI-Books

Bitte um evtl. Info, ob ich das System nochmal retten kann, weil all
Daten und Mails etc verloren sind. Es ist nix mehr da.
Der Norton will wieder installiert werden, und die 60-Tage Offic
TEstversion ist auch wieder drauf

:confused

rihlman
Posted via http://www.vistaheads.co
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP]
26/08/2008 - 16:58 | Warnen spam
Hallo,
rihlmann wrote:

wir haben hier 2 Laptops stehen, die sich am Sonntag automatisch beim
booten nach einer Fehlermeldung auf Werkseinstellung zurück gesetzt
haben.

Ist irgendwas bekannt, dass ein Update nicht funktioniert oder so?

Die beiden Geràte stehen in verschiedenen Haushalten und haben völlig
veschiedene Einsatzgebiete.

Beides sind MSI-Books.


also wenn sich System von ganz allein auf Werkseinstellungen zuruecksetzen,
ohne dass der Benutzer etwas dazu getan hat, dann wuerde ich schon mal den
Hersteller interviewen.
Unter C:\Benutzer bzw. C:\Users ist nichts mehr, was auf die alten
Benutzerkonten verweist?
Auch keine entsprechenden Ordner mit .old dahinter?
Dann hat die sogenannte Recovery-Routine ganze Arbeit geleistet, wie das
leider immer noch manche Hersteller machen, denen die Daten der Benutzer
voellig egal sind.
Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen