Vista im Netzwerk extrem langsam, WinXP ist schnell

02/11/2007 - 18:32 von Suqek Bèsca | Report spam
Hallo NG,

In einem Netz eines Bekannten werden ca. 50 Clients betrieben. Ca. 25 davon
sind Windows Vista und die anderen ca. 25 laufen unter Windows XP. Nun gibt
es extreme Probleme mit den Windows Vista Systemen. Wenn Dateien über das
Netzwerk kopiert werden oder andere Aktionen wie Downloads gestartet werden,
dann sind diese extrem (!) langsam. Z.B. dauert das Kopieren einer 300 KB
Datei fünf Sekunden über ein geswitchtes 100 MBit LAN. Mit Windows XP làuft
es hingegen ganz normal. Ich habe auch den Eindruck, dass das Netz langsam
"versandet" je mehr Vista Rechner am Netz hàngen. Selbst die VoIP Gespràche
von fest installierten VoIP Telefonen bekommen Aussetzer! Wenn
ausschließlich Windows XP Client dran hàngen (habe ich getestet) oder nur
wenige Vista Stationen, gibt es keinerlei Probleme mit VoIP Aussetzern. Ich
habe mit dem Tool "netio" gemessen und unter Windows Vista ist die UDP
Messung grauenhaft (bis runter zu 16 KB/s, 99% Paketverlust). An dem selben
Kabel und einem Windows XP Rechner làuft es perfekt (minimal 8.700 KB/s).
Leider hat er nur einfache Switche ohne Managementfunktionen, sodass man
leider nicht sehen kann, ob die Switche von den Problemen mit bekommen
(heftige Boadcasts, ECC/CRC Errors, Full/Halfduplex Probleme etc.) .

Auf den Vista Maschinen sind alle aktuellen Updates. Dort müsste doch auch
dieser Patch gegen langsames Kopieren mit dabei sein oder?

Ich habe gerade noch folgendes gefunden, aber noch nicht ausprobiert. Mal
schauen ob es was hilft:
http://www.vista-blog.de/langsamer-...ver-64bit/

Habt ihr mir Tipps (außer alles auf WinXP umzustellen ;)), wie ich meinem
verzweifelten Bekannten helfen kann?

Gruß,
Suqek
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Ziebeck
02/11/2007 - 21:03 | Warnen spam
"Suqek Bèsca" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

In einem Netz eines Bekannten werden ca. 50 Clients betrieben. Ca. 25
davon sind Windows Vista und die anderen ca. 25 laufen unter Windows XP.
Nun gibt es extreme Probleme mit den Windows Vista Systemen. Wenn Dateien
über das Netzwerk kopiert werden oder andere Aktionen wie Downloads
gestartet werden, dann sind diese extrem (!) langsam. Z.B. dauert das
Kopieren einer 300 KB Datei fünf Sekunden über ein geswitchtes 100 MBit
LAN. Mit Windows XP làuft es hingegen ganz normal. Ich habe auch den
Eindruck, dass das Netz langsam "versandet" je mehr Vista Rechner am Netz
hàngen. Selbst die VoIP Gespràche von fest installierten VoIP Telefonen
bekommen Aussetzer! Wenn ausschließlich Windows XP Client dran hàngen
(habe ich getestet) oder nur wenige Vista Stationen, gibt es keinerlei
Probleme mit VoIP Aussetzern. Ich habe mit dem Tool "netio" gemessen und
unter Windows Vista ist die UDP Messung grauenhaft (bis runter zu 16 KB/s,
99% Paketverlust). An dem selben Kabel und einem Windows XP Rechner làuft
es perfekt (minimal 8.700 KB/s). Leider hat er nur einfache Switche ohne
Managementfunktionen, sodass man leider nicht sehen kann, ob die Switche
von den Problemen mit bekommen (heftige Boadcasts, ECC/CRC Errors,
Full/Halfduplex Probleme etc.) .

Auf den Vista Maschinen sind alle aktuellen Updates. Dort müsste doch auch
dieser Patch gegen langsames Kopieren mit dabei sein oder?

Ich habe gerade noch folgendes gefunden, aber noch nicht ausprobiert. Mal
schauen ob es was hilft:
http://www.vista-blog.de/langsamer-...ver-64bit/

Habt ihr mir Tipps (außer alles auf WinXP umzustellen ;)), wie ich meinem
verzweifelten Bekannten helfen kann?

Gruß,
Suqek



Hi Suqek,
schaue mal etwas weiter unten ,vielleicht hast du(dein bekannter) das
gleiche Problem wie ich :
"Netzwerk wirklich lahm"

Gruß
Sven

|| Vist : http://www.MR-Vista.de | http://www.Mister-Upload.de |
http://www.Pin-4u.de | http://www.Forensigs.de ||

Ähnliche fragen