vista movie maker - sooo langsam

13/03/2008 - 15:52 von Hilmar Volkers | Report spam
versuche ein paar kurze filmchen (22 mal 6 minuten - avi-dateien aus
online-video-recorder) hintereinander zu einer film-DVD zu machen.
der moviemaker kommt aber echt nicht aus dem quark. es dauert alles ewig,
z.B. mit den DVD-menüs.
wenn ich dann auf "brennen" klicke, codiert er ewig rum. alleine für 0,1%
codieren braucht er mehrere minuten.
mache ich was falsch, oder ist der movie-maker doof!?
achja:
vista home premium
notebook mit dual core, 2 GB RAM und noch viel HD frei
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
13/03/2008 - 16:39 | Warnen spam
Hilmar Volkers schrieb:

versuche ein paar kurze filmchen (22 mal 6 minuten - avi-dateien aus
online-video-recorder) hintereinander zu einer film-DVD zu machen.
der moviemaker kommt aber echt nicht aus dem quark. es dauert alles
ewig, z.B. mit den DVD-menüs.
wenn ich dann auf "brennen" klicke, codiert er ewig rum. alleine für
0,1% codieren braucht er mehrere minuten.
mache ich was falsch, oder ist der movie-maker doof!?



Hmh. Fragt sich wirklich, wer da "doof" ist, jedenfalls kann der
"Windows Movie Maker" keine DVDs erstellen. Dafür gibt es in VISTA
extra den "Windows DVD Maker".

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen