Vista neue Hardware unterschieben

25/01/2008 - 18:54 von Lutz Guettler | Report spam
Hallo,

ich habe gerade einer Win2000-Installation neue Hardware
"untergeschoben". Die alte war Athlon 2200+/Mainboard mit VIA-Chipsatz,
die neue Intel Sockel 775 mit Intel 945GC-Chipsatz.
Es war nicht ganz einfach, hat aber letztendlich geklappt.

Jetzt meine Frage:
Würde das ganze mit Vista kinderleicht sein oder evtl. gar nicht
klappen?

Gruß, Lutz
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
25/01/2008 - 19:42 | Warnen spam
Am Fri, 25 Jan 2008 18:54:13 +0100 schrieb Lutz Guettler:

Würde das ganze mit Vista kinderleicht sein oder evtl. gar nicht
klappen?



Es hat sich eigentlich nicht so viel geàndert. Wenn Windows die
Controllertreiber nicht vorher bekannt gemacht werden, gibts weiter die
bekannten INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE Bluescreens.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen