Vista Partition auf RAID-Array kopieren

19/08/2008 - 18:30 von Manuel Wenk [MCAD, MCTS] | Report spam
Hi,

ich habe Vista auf einer normalen S-ATA Platte an dem Onboard Controller
installiert ( AMD X2, Asus Board mit Nvidia nForce Chipset). Da das Board
auch einen S-ATA Controller Onboard hat und ich gerade 2 identische Platten
übrig habe, habe ich diesen aktiviert, für RAID0 konfiguriert und Vista
installiert, alles funktioniert super und schnell.

Weil ich aber nicht mein komplettes System neu installieren möchte, habe ich
mit Acronis True Image ein Image der originalen "NON-RAID" Windows Partition
gemacht (Laufwerk C: ) und dieses auf das RAID-Array zurückgesichert. Damit
mit den Laufwerksbuchstaben keine Probleme auftreten habe ich das orginale
Windows Laufwerk entfernt.

Beim booten erscheint zunàchst der Windows Ladebildschirm, nach ca. 2
Sekunden ein Bluescreen der aber sofort verschwindet und das System bootet
neu. Im abgesicherten Modus passiert das selbe. Von der Vista CD habe ich die
Reparatur gestartet, die erkennt auch die Windows Installation, rödelt ca. 5
Minuten rum und sagt: Die Installation kann nicht repariert werden, aber ich
soll mich an MS wenden um irgendwelche Informationen zu übermitteln.

Jetzt zu meiner Frage: WIESO funktioniert das nicht? Hat jemand Erfahrung
mit dem Problem?

Gruß,
Manu
Manuel Wenk
MCAD, MCTS
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Müller
19/08/2008 - 18:48 | Warnen spam
"Manuel Wenk [MCAD, MCTS]" schrieb :

Jetzt zu meiner Frage: WIESO funktioniert das nicht? Hat jemand Erfahrung
mit dem Problem?



Vermutlich weil Dein Vista die Startplatte nicht an einem Raidcontroller
erwartet. Dieses Verhalten
ist nicht neu, das gabs schon bei Windows 2000. Vermutlich noch eher, aber
das könnte ich nicht aus Erfahrung bestàtigen.

Gruß,
Manu



Gruß Andreas

Ähnliche fragen