Vista-PC trennt XP-PC vom WLAN

01/08/2009 - 22:39 von hauksen | Report spam
Ich bin mit 2 Rechnern mit dem WLAN verbunden. Auf einem Rechner ist WinXP
Prof. installiert, auf dem anderen Vista Home Premium. Der Router ist ein
Linksys WRT54G (192.168.1.1). Sowohl Vista als auch XP auf dem neuesten Stand.

Die IP-Adressen beziehen die Rechner per DHCP.
Folgendes Problem treibt mich zur Verzweiflung:

Sobald der Vista-PC neustartet und sich wieder mit dem WLAN verbindet, wird
der XP-PC aus dem WLAN geworfen und verbindet sich neu. Den Rechnern wird
immerhin die gleiche IP wie vor dem Neustart zugewiesen (die Lease-Time ist
entsprechend hoch), trotzdem ist es nervig, dass man so keine permanente
Verbindung auf dem XP-Rechner gewàhrleisten kann. Anders herum ist es NICHT
so, sprich der XP-PC führt nicht zur Verbindungstrennung auf dem Vista-PC.

Ich habe schon diverse Lösungsansàtze verfolgt:

1) Ich habe den Übertragungsstandard von gemischt auf 802.11g gestellt,
sowohl im Router als auch bei den beiden Netzwerkadaptern, ohne Erfolg.

2) Ich habe bei Vista IPv6 deaktiviert, ohne Erfolg.

3) Ich habe dem Vista-PC eine feste IP zugewiesen, außerhalb des DHCP-Pools.
So hatte der Vista-PC 192.168.1.5, der XP-Rechner durch DHCP 192.168.1.102.
Keine Lösung des Problems.

4) Ich habe sogar Bluetooth deaktiviert, bringt nix.

5) Testweise habe ich einen weiteren XP-Rechner mit Wlan verbunden und dabei
wird der erste XP-PC nicht rausgeworfen, ergo liegt es am Vista-Rechner...

6) Die Firmware des Routers ist die aktuellste, ebenso die Treiber der
Netzwerkadapter!

Noch ein letzter Hinweis: Die Benutzerkonten auf beiden Rechnern sind
administrative.

Ich bin mit meinem Latein am Ende, erbitte Hilfe.

Vielen Dank und Gruß



ipconfig /all vom XP-Rechner:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : HQ
Primàres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG
Network
Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-00-46-33-32
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.102
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.0.43.193
217.0.43.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 1. August 2009 17:10:40
Lease làuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 2. August 2009 17:10:40


ipconfig /all vom VISTA-Rechner:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : hans
Primàres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Network
Con
nection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1B-77-62-F8-F4
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.5(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
02/08/2009 - 00:08 | Warnen spam
hauksen typed:
Ich bin mit 2 Rechnern mit dem WLAN verbunden. Auf einem Rechner ist WinXP
Prof. installiert, auf dem anderen Vista Home Premium. Der Router ist ein
Linksys WRT54G (192.168.1.1). Sowohl Vista als auch XP auf dem neuesten
Stand.

Die IP-Adressen beziehen die Rechner per DHCP.
Folgendes Problem treibt mich zur Verzweiflung:

Sobald der Vista-PC neustartet und sich wieder mit dem WLAN verbindet,
wird der XP-PC aus dem WLAN geworfen und verbindet sich neu. Den Rechnern
wird immerhin die gleiche IP wie vor dem Neustart zugewiesen (die
Lease-Time ist entsprechend hoch), trotzdem ist es nervig, dass man so
keine permanente Verbindung auf dem XP-Rechner gewàhrleisten kann. Anders
herum ist es NICHT so, sprich der XP-PC führt nicht zur
Verbindungstrennung auf dem Vista-PC.


[...]
ipconfig /all vom XP-Rechner:

Windows-IP-Konfiguration
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.0.43.193
217.0.43.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 1. August 2009
17:10:40 Lease làuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 2. August

ipconfig /all vom VISTA-Rechner:
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert





Verschiedene DNS-Server,
XP-Rechner: NetBIOS über TCP/IP?
Lease-Dauer nur 24 Std.?
Hier: 10 Tage!

Passe die Einstellungen für TCP/IP auf dem XP-Rechner an.

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen