Vista-PCs sehen sich nicht

15/03/2008 - 08:35 von Harald | Report spam
Hallo liebe Experten,

habe das Problem, dass sich ein VistaHomePremium32-PC und ein
VistaHomePremium64-Notebook im Netzwerk nicht sehen.

Kurz die Fakten:
- Beide sehen über WLAN den Router (Fritz!Box7050WLAN), können also ins
Internet etc.
- Ein dritter über LAN angeschlossener XP-PC wird von beiden gesehen.
- Auf beiden Vista-PCs sind außer der Windows-Firewall keine weiteren
Firewalls (mehr) installiert.
- Im Netzwerk- und Freigabecenter sind die Netzwerkerkennung, Freigabe von
Dateien/öffentlichen Ordnern/Drucker auf beiden erteilt.

Woran kannŽs denn noch liegen?

Danke für für Eure Hilfe,
Harry
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
15/03/2008 - 11:09 | Warnen spam
"Harald" schrieb
habe das Problem, dass sich ein VistaHomePremium32-PC und ein
VistaHomePremium64-Notebook im Netzwerk nicht sehen.

Kurz die Fakten:
- Beide sehen über WLAN den Router (Fritz!Box7050WLAN), können also ins
Internet etc.
- Ein dritter über LAN angeschlossener XP-PC wird von beiden gesehen.
- Auf beiden Vista-PCs sind außer der Windows-Firewall keine weiteren
Firewalls (mehr) installiert.
- Im Netzwerk- und Freigabecenter sind die Netzwerkerkennung, Freigabe von
Dateien/öffentlichen Ordnern/Drucker auf beiden erteilt.

Woran kannŽs denn noch liegen?

Danke für für Eure Hilfe,



Schau mal, ob bei den hier http://gborn.blogger.de/stories/964488/
angegebenen Trivialitàten oder beim Nachtrag vielleicht was dabei ist. Ich
denke vor allem an das Wörtchen "(mehr)", in deinem Posting - wirklich alles
restlos entfernt? Die andere Frage wàre, was ein Ping ergibt und was
passiert, wenn Du direkt über die IP-Adresse auf die Rechner zugreifst - und
auch der Netzwerkkonfiguration mal ein paar Minuten abwartest, damit der
Masterbrowser ausgehandelt wird und aktiv werden kann.

Vielleicht kommst Du weiter - viel Glück.

Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Ähnliche fragen