VISTA SP1-Installation bricht mit dem Fehlercode 800B0100 ab

12/09/2008 - 11:40 von Roland Reimann | Report spam
Hallo,

ich habe Probleme bei der Installation von Vista SP1 auf Vista Home
Premium.
Als Rechner wird ein Dell Dimension 9200 verwendet.

Die automatische Installation von SP1 wird von VISTA angeboten, bricht
aber nach ca. 5 Minuten mit einer Fehlermeldung mit dem Fehlercode
0x800B0100 (TRUST_E_NOSIGNATURE) ab.
Bei einer manuellen Installation von SP1 (Download mit anschließender
Installation) tritt der selbe Fehler auf.

Alle ergoogelten Hinweise führten bisher zu keiner Lösung.
Selbstverstàndlich wurde sfc /scannow und CheckSUR (KB947821) bereits
mehrfach in verschiedenen Versionsstànden ausgeführt.

KB947821 (August 2008) findet auch einen Fehler, den es aber
anscheinend nicht beheben kann. In folgenden ist das LOG von KB947821
aufgeführt:

==Checking System Update Readiness.
Version 6.0.6001.22201
2008-09-12 10:22

Checking Deployment Packages

Checking Package Manifests and catalogs.

Checking package watchlist.

Checking component watchlist.

Checking packages.
(f) CBS MUM Missing 0x00000002
servicing\packages\Package_1_for_KB931621~31bf3856ad364e35~x86~~6.0.1.1.mum

Checking component store

Checking SMI Store
Summary:
Milliseconds: 1112790
Found 1 errors
CBS MUM Missing Total Count: 1
==
Ich gehe zur Zeit davon aus, daß dies die Ursache ist, warum SP1 mit
dem oben genannten Fehler abbricht.

Kennt jemand einen Lösungsansatz mit dem ich das vorgenannte Problem
zu lösen kann?

Gruß
Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Zallmann
15/09/2008 - 10:34 | Warnen spam
Roland Reimann wrote:

Die automatische Installation von SP1 wird von VISTA angeboten, bricht
aber nach ca. 5 Minuten mit einer Fehlermeldung mit dem Fehlercode
0x800B0100 (TRUST_E_NOSIGNATURE) ab.
Bei einer manuellen Installation von SP1 (Download mit anschließender
Installation) tritt der selbe Fehler auf.



Hallo Roland,

wenn du einen identisch konfigurierten Rechner hast, bei dem die
Updates funktionieren, sollte folgendes helfen:

Kopiere den Inhalt von 'C:\Windows\servicing\Packages' vom
funktionierenden Rechner auf den nicht funktionierenden.

Sollte das nicht helfen, solltest du eine Reparaturinstallation
durchführen.

HTH

Udo Zallmann

Ähnliche fragen