Vista / SQL-Server 2000 Berechtigungsproblem

30/11/2007 - 12:02 von Volkmar Waluga | Report spam
Hallo zusammen,
ich beisse mir gerade an einem Rechte-Problem die Zàhne aus. Auf einer
Vista-Maschine (Ultimate) rufe ich innerhalb einer C#-Anwendung eine
StoredProcedure auf einem w2k-Server mit ExecuteNonQuery auf. Die SP holt
sich Daten (dbase-Files) über einen LinkedServer wieder von der
Vista-Maschine. Klingt vielleicht verwirrend, aber es ist halt eine
Testumgebung.

Hier liegt nun das Problem. Der Zugriff über den LinkedServer wird
verweigert mit dem Hinweis, es sei kein gültiger Pfad. Die SP direkt auf dem
w2k-Server ausgeführt làuft problemlos. Auch andere SP-Aufrufe über
ExecuteNonQuery, die nur Daten auf dem Server verarbeiten, laufen problemlos.
Es kann also eigentlich nur ein Problem der Berechtigungen im Zusammenhang
mit dem LinkedServer sein, wobei ich auf beiden Maschinen als Admin
angemeldet bin.

Hat jemand einen Vorschlag, wie das Problem zu lösen ist? Wo müssen weitere
Berechtigungen explizit vergeben werden?

Vielen Dank schon mal.

Gruß Volkmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
30/11/2007 - 17:37 | Warnen spam
Hallo Volkmar,

Volkmar Waluga schrieb ...
ich beisse mir gerade an einem Rechte-Problem die Zàhne aus. Auf einer
Vista-Maschine (Ultimate) rufe ich innerhalb einer C#-Anwendung eine
StoredProcedure auf einem w2k-Server mit ExecuteNonQuery auf. Die SP holt
sich Daten (dbase-Files) über einen LinkedServer wieder von der
Vista-Maschine. Klingt vielleicht verwirrend, aber es ist halt eine
Testumgebung.



Auch wenns ein Test ist, solltest Du Dir das Leben vielleicht
etwas einfacher machen.
Wie wàre es die DBase Dateien z. B. zunàchst in SQL Server
Tabellen einzulesen. Selbst wenn eine andere Anwendung noch
Dbase verwendet, so wirst Du bei der Konstellation mit einem
parallelen Zugriff über kurz oder lang Probleme bekommen.
Da wàre eine zeitgesteuerte oder anders geartete zentralisierte
Aktualisierung vermutlich besser.


Hier liegt nun das Problem. Der Zugriff über den LinkedServer wird
verweigert mit dem Hinweis, es sei kein gültiger Pfad. Die SP direkt auf
dem w2k-Server ausgeführt làuft problemlos. Auch andere SP-Aufrufe über
ExecuteNonQuery, die nur Daten auf dem Server verarbeiten, laufen
problemlos. Es kann also eigentlich nur ein Problem der Berechtigungen im
Zusammenhang mit dem LinkedServer sein, wobei ich auf beiden Maschinen
als Admin angemeldet bin.



Deine Anmeldung auf dem Vista Rechner ist ohne Bedeutung,
da zàhlt die des ausführenden Kontos. Und der Admin auf
einem Rechner ist nicht zwangslàufig der auf einem adneren.

Zumal Du Dir das mit dem Admin generell überlegen solltest,
denn der ist bekanntlich unter Vista eh eingeschrànkt.

Generell benötigst Du eine Zuordnung der Benutzernamen
via sp_addlinkedsrvlogin:
http://technet.microsoft.com/de-de/...89811.aspx

Da der Zugriff auf DBase Dateien in der Regel via Access/Jet
Provider làuft, brauchst Du auch Zugriff auf das TEMP Verzeichnis:
http://support.microsoft.com/?kbid)6711

und die Verzeicnis wie Dateien selbst müssen von den
SQL Server Dienstkonten aus zugreifbar sein.

Gruss
Elmar

Ähnliche fragen