VISTA Start durch Ereignisanzeige entschlüsseln?

06/07/2008 - 16:50 von Frank Rommel | Report spam
Hallo,

VHP braucht bei mir 190s zum Start. Über die Ereignisanzeige kann ich
diese kritische Diagnose einsehen. Es wird aber nirgends etwas über
die Verursacher diesen langsamen Starts gezeigt.
Wie bekomme ich raus, was mein System blockiert?
Autostart und Dienste habe ich schon lange ausgemistet. Es hat auch
schon funktioniert, daß das System nach der Eingabe des Benutzers nach
5s da war.

Gruß Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Culmann
06/07/2008 - 21:45 | Warnen spam
Frank Rommel schrieb:
Hallo,

VHP braucht bei mir 190s zum Start. Über die Ereignisanzeige kann ich
diese kritische Diagnose einsehen. Es wird aber nirgends etwas über
die Verursacher diesen langsamen Starts gezeigt.
Wie bekomme ich raus, was mein System blockiert?
Autostart und Dienste habe ich schon lange ausgemistet. Es hat auch
schon funktioniert, daß das System nach der Eingabe des Benutzers nach
5s da war.

Gruß Frank



Hallo Frank,

VISTA braucht in der Regel beim Hochfahren lànger als vergleichbare
XP-Systeme - und je nach Ausstattung des PCs an Soft- und Hardware
können auch 190 s noch im grünen Bereich sein. Die in
Computerzeitschriften ermittelten Startzeiten von unter einer Minute
sind m.E. Werte, die auf Systemen im praktischen Einsatz nicht zu
realisieren sind. Als größte Bremse haben sich bei mir z.B. die
USB-Geràte herausgestellt. Ja - wenn sie nicht wàren - aber da man sie
ja nun mal braucht, ist ein Verzicht darauf bestimmt keine Lösung. Das
gleiche gilt für Autostartprogramme. Ausmisten ist immer gut, bringt
aber in der Regel nur geingfügige Zeitvorteile.
Mein Vorschlag daher:
Der Rechner wird standardmàßig nicht herunter gefahren; statt dessen
wird er in den Ruhezustand geschickt: Der Rechner schalter dabei ab, nur
eine energiearme Hilfspannung sorgt dafür, dass die Daten des
Arbeitsspeichers nicht verloren gehen. Nach der Reaktivierung (z.B.
durch Betàtigung der Tastatur oder Maus) schaltet sich der Rechner
wieder ein und ist innerhalb von wenigen Sekunden voll einsatzfàhig.

Einen guten Abend
wünscht Culles

Ähnliche fragen