Vista und Drucker im XP-Netzwerk

25/09/2007 - 11:36 von HG | Report spam
Hallo an alle Expertinnen und Experten,
ich komme einfach nicht weiter.
Folgendes Problem mit einem neuen Laptop, leider mit Vista. Ich benutze das
Laptop in unserem Heimnetzwerk über eine Fritzbox 7150. Alle anderen PC
laufen unter XP, alle sind als Admi eingeloggt und die Firewall ist überall
ausgeschaltet (auch an diesem PC). Am Haupt-PC direkt angeschlossen ist ein
HP 6133 Drucker, der als einziger Drucker von allen PC´s benutzt wird
(funktioniert wunderbar). Das Laptop ist über WLAN mit dem Netzwerk
verbunden. Ich kann den Drucker und alle PC´s im Netzwerk sehen. Allerdings
kann ich ausgerechnet die Folder des Haupt-PC´s von diesem Laptop nicht
aufmachen. Ich erhalte immer eine Meldung, dass ich keine Berechtigung habe
auf die Netzwerkressource zuzugreifen und das nicht genügend Speicherserver
zur Verfügung ist. Die freigegebenen Folder der anderen PC´s kann ich ohne
Probleme einsehen. Das wàre ja alles o.k. und hinnehmbar, allerdings bekomme
ich den Drucker auch nicht installiert. Über Drucker hinzufügen ist der
Drucker zwar verfügbar, beim Versuch der Installation (auch über
Netzwerk/...verbinden) gibt es die Meldung: "Druckerverbindung kann nicht
hergestellt werden. Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler
0x0000046a)."
Wie gesagt wird der Drucker von den anderen PC´s ohne Probleme gefunden und
benutzt. Ich muss irgendetwas auf dem Haupt-PC übersehen haben. Das
Druckerproblem ist allerdings nur unter Vista vorhanden. Auf dem Haupt-PC ist
Antivir installiert. Nach Rücksprache mit HP müßte ich einen alternativen
Treiberdrucker verwenden (990c), der allerdings laut Website in Vista schon
vorhanden sein sollte.

Herzlichen Dank für die Mühen im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen

HGB
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel S.
25/09/2007 - 12:15 | Warnen spam
Hallo,

das Problem haben mehrere.
Probier mal folgendes:
http://gborn.blogger.de/stories/861801/


gruß

Ähnliche fragen