Vista und IP - Adressen....

23/05/2008 - 20:43 von Bossi | Report spam
Hallo zusammen

nach einiger Zeit wieder mal die Updates und SP1 von Vista
Ulti. installiert ( was da zusammen kam... ).

Nach kurzer Zeit musste folgendes festgestellt werden

- PC kann nicht mehr einfach * Heruntergefahren &
ausgeschaltet * werden, wenn noch das TV Programm noch làuft
( Hauppauge H. 4000 ).
Ich weiss = man schliesst Programme wenn der PC herunter
gefahren wird, aber es war halt praktisch und funktionierte
vor den vielen M$ Updates.

Die zweite frage:
min 2 PCs ( XP & Vista ) über einen Router am Internet,
keine " Fixen IP - Adressen "

Hatte einen weiteren PC für Anpassungen und Updates
angeschlossen und dabei den anderen PC als erstes
eingeschaltet. Nach dem hatte der Vista PC die IP - Adresse
geàndert, und zwar wie es so schön heisst

* Bevorzugt *

und diese bleibt einfach erhalten.

Man kann das Netz Ein & Ausschalten, neu Starten, u.s.w.,
aber die Adresse wird * Nicht * zurück gesetzt, oder neu
vergeben, an den der sich als erster einloggt.

Unter XP hatte der erste " x.1.1 ", der zweite " x.1.2 "

nach dem Ausschalten der beiden, und wieder Einschalten in
anderer Reihenfolge, ànderte sich das.

Was / wie kann man unter Vista àndern das dies auch wieder
so gehen würde = ohne * Feste IP * einstellen zu müssen,
sofern möglich?

Mit bestem Dank
Bruno
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Mau [MS]
27/05/2008 - 13:21 | Warnen spam
Hallo Bruno,

zu 1: ) versuche mal die TV-Karte zu deinstallieren, anschliessend mit den
letzten Treibern neu zu installieren
zu 2: ) eventuell hilft es die routerseitig die IP Lease herabzusetzen.
Testhalber auf nur ein paar Minuten, um zu sehen was wird



Mit freundlichen Grüssen / Kind Regards

Martin Mau


Microsoft Customer Services and Support.
Online Support unter: www.microsoft.com/support
Sicherheits-Updates unter:
http://www.microsoft.com/germany/si...fault.mspx
Hinweis: Die vorliegende E-Mail enthàlt möglicherweise vertrauliche Daten.
Falls Ihr Name nicht in der Liste der Adressaten erscheint, beachten Sie den
Inhalt der Email zunàchst nicht weiter, öffnen Sie keine Dateianhànge und
wenden Sie sich umgehend an den Absender (siehe oben).


Microsoft kann für die Richtigkeit und Vollstàndigkeit der Inhalte in dieser
Newsgroup keine Haftung übernehmen.

=

Ähnliche fragen