Forums Neueste Beiträge
 

Vista und kein Speedstep möglich

09/09/2007 - 17:22 von Ingo Böttcher | Report spam
Moin auch!

Nun gabs doch spontan in Sachen Notebook eine kleine Verbessung und ein
neues Geràt, ist ein Maxdata Pro800IW (C2D T7200, i945) geworden. Leider
funktioniert aber, anders als auf PC und altem Notebook, hier kein
Speedstep mehr unter Vista.

Installiert ist Vista Business 32-bit mit allen aktuellen Updates. Die
Energieoptionen bieten mir keine Einstellmöglichkeiten für die CPU
Drosselung. Laut CPU-Z wird die CPU auch immer mit vollem Takt betrieben.

Mit dem RMClock Utility kann ich unter Vista den Takt automatisch
verringern lassen, aber an sich sollte Vista das doch auch selber können,
ging ja vorher auch.

Ein testweise von CD gebootetes Kubuntu aktiviert Speedstep sofort, das auf
dem Geràt vorinstallierte XP Pro ebenfalls. Irgendjemand eine Idee, wie man
Vista zur EIST Nutzung überzeugt?

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Kammer
09/09/2007 - 20:23 | Warnen spam
On Sun, 9 Sep 2007 17:22:43 +0200, Ingo Böttcher
wrote:

Ein testweise von CD gebootetes Kubuntu aktiviert Speedstep sofort, das auf
dem Geràt vorinstallierte XP Pro ebenfalls. Irgendjemand eine Idee, wie man
Vista zur EIST Nutzung überzeugt?



Da das Notebook laut Beschreibung mit XP Pro ausgeliefert wird, muß
man sich beim Hersteller des Notebooks nach einem aktuellen BIOS mit
Vista-kompatibler ACPI-Tabelle erkundigen. Dann klappts auch sofort
mit Speedstep.

MfG

Udo Kammer

Ähnliche fragen