Forums Neueste Beiträge
 

Vista und XP auf 2 verschiedenen Platten, dennoch Probleme...

07/09/2009 - 23:12 von Det Hoffmann | Report spam
Hallo,
ich habe Vista und XP auf jeweils einer Platte installiert. Vorgegangen
bin ich so, das ich jeweils die zu installierende Platte alleine im Rechner
hatte.
Bootauswahl übers Bios (F8 beim Start)

Oftmals gibts keine Probleme, dann aber wieder immer wieder wenn
ich die beiden Betriebssysteme abwechselnd starte. Wobei abwechselnd
auch heissen kann XXVXVVVXXVXXX (X=XP, V=Vistastart)

Heute hats mal wieder die Vista-Partition zerrissen. Auf einmal kommt
beim Start die Meldung, das der Datentràger überprüft werden
müss. Heraus kommen immer wieder mal Querverbundene Datein o.à.
Nun startet Vista mal wieder nicht mehr und das hatte ich nun seit 1,5
Jahren jetzt schon das 3te mal (Neuinstallation). Zumeist geht es
glimpflich ab und alles làuft noch.

Was kann ich da machen, ohen auf eines der beiden Systeme
verzichten zu müssen?

Ich speichere keine Daten gegenseitig ab, dazu gibt es noch eine
Datenfestplatte, also die 3te im Bunde...

Grüße
Det.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
08/09/2009 - 13:08 | Warnen spam
Det Hoffmann:

Was kann ich da machen, ohen auf eines der beiden Systeme
verzichten zu müssen?



Alles abstellen, was auf das andere System zugreifen kann.
XP kann z.B. nichts mit Punkten der Vista Systemwiederherstellung
anfangen. Weiterhin würde ich nicht zulassen, dass gegenseitig
Dateien indiziert werden, Defragmentierung usw...
Ist das denn alles abgestellt oder noch aktiv? Man könnte die Laufwerke
auch verstecken...

hpm

Ähnliche fragen