Vista unter Leopard: welche VM?

09/11/2007 - 15:06 von Sebastian Kress | Report spam
Hallo zusammen,

eigentlich würde ich gerne komplett auf Mac umsteigen, dummerweise hab ich
aber ein paar Programme für Windows, die ich nur ungern noch mal kaufen
würde (vor allem Photoshop CS2, Dreamweaver). Zwar werde ich mir auch ein
Windows per Boot Camp installieren, nur um mal schnell ein Foto zu
bearbeiten, würde ich jedoch nicht immer booten wollen. Deshalb: gibt es
außer dem Test auf
http://www.zdnet.de/enterprise/sw/0...6-1,00.htm noch irgendwo
eine gute Gegenüberstellung zwischen Parallels und Fusion? Oder habt ihr
eine Empfehlung? Wichtig ist mir nicht nur die Performance sondern zum
Beispiel auch, wie komfortabel ich zum Beispiel Fotos aus iPhoto in mein
Windows-Photoshop und wieder zurückbekomme.

Danke für Tipps,
Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Merten
09/11/2007 - 17:55 | Warnen spam
Am Fri, 9 Nov 2007 15:06:15 +0100 schrieb Sebastian Kress:

Hallo Sebastian,

würde (vor allem Photoshop CS2, Dreamweaver). Zwar werde ich mir auch ein



gerade im produktiven Bereich würde ich das für eine schlechte Lösung
halten. Für Programme, die es garnicht für MacOSX gibt, ok. Aber für
Programme die es für Mac gibt halte ich das für Quatsch, àh, ungünstig.
Gibt es von Adobe kein cross-update oder so? Ich würde mal dort nachfragen,
ob die die Lizenz tauschen.

Gruß Kai

Ähnliche fragen