Vista virtuell auf XP?

29/12/2008 - 13:19 von Johannes Busch | Report spam
Hallo zusammen,

also ich versuche, Vista Home Basic virtuell auf XP zu installieren.
System: XP SP3 (samt allen Patches), Intel Core2 Duo, 4GB RAM, 2x250 GB
HDD etc.pp. - also ein üppig bestücktes System.

Ich komme soweit, daß mich Vista fragt, auf welcher Platte es sich denn
installieren soll. Und zu meinem Sachrecken bietet mir Vista nur die
physikalisch vorhandenen Partitionen an - nicht aber die virtuelle
Platte. Ist das nun mein Denkfehler? Oder aber ein generelles Problem?
Und wie komme ich in der Sache weiter?

Txs iA

Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael H. Fischer
29/12/2008 - 13:44 | Warnen spam
Johannes Busch schreibselte am 29. Dez 2008:

also ich versuche, Vista Home Basic virtuell auf XP zu installieren.
System: XP SP3 (samt allen Patches), Intel Core2 Duo, 4GB RAM, 2x250 GB
HDD etc.pp. - also ein üppig bestücktes System.

Ich komme soweit, daß mich Vista fragt, auf welcher Platte es sich denn
installieren soll. Und zu meinem Sachrecken bietet mir Vista nur die
physikalisch vorhandenen Partitionen an - nicht aber die virtuelle
Platte. Ist das nun mein Denkfehler?



Ich fürchte ja.Hast du überhaupt scvheon einmal ein virtuelles System
aufgesetzt oder ist das dein allererster Versuch in dieser Hinsicht? Ich
fürchte, dass du einen grundsàtzlichen Denkfehler machst. Beschreib doch
mal deine Vorgehensweise.

Michael H. Fischer
Freeware und Antworten rund um NT/W2K/XP: http://www.derfisch.de/
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html

Ähnliche fragen