Vista: Was beachten bei erstmaliger Konfiguration???

25/08/2008 - 11:03 von Nicola Meier | Report spam
Hallo hier

Ich habe mir einen neuen Office PC bestellt, der in wenigen Tagen ankommen
wird



Da ich mit Vista keine Erfahrung habe, wollte ich hier mal fragen, was man
bei der ersten Vista Konfiguration so alles beachten und einstellen sollte?



Das Teil wird mit Vista Business geliefert und wird als Standalone
ausschliesslich von mir genutzt (Privatwohnung). Der PC hàngt hinter einem
einfachen switsh direkt am Internetanschlus (Kabel)

An dem Switch hàngt noch mein NAS sowie zwei weitere PCs mit XP.

Nutzen werde ich den PC für Officearbeiten und um CDs auf Mp3 zu rippen (EAC
und Foobar200)



Meinen alten WinXp PC hatte ich folgendermassen konfiguriert, was sich sehr
bewàhrt hatte.

Ist das auch für Vista zu empfehlen?



1 Account für die tàgliche Office Arbeit mit eingeschrànkten Rechten

1 Account für Programminstallation und Wartung mir Admin Rechten



Alle Daten (eigene Dateien) habe ich inkl. der Outlook PST-Datei auf eine
zweite HD ausgelagert.

Auf der ersten HD befand sich also ausschliesslich das OS und alle Programme

Dies habe ich gemacht, weil ich das OS mit Acronis True Image gesichert habe
und bei einer Neuistalation des Image die HD inkl, aller Partitionen komplet
gelöscht worden wàre





Weiter frage ich mich in welcher Reihenfolge ich neue Programme
(BitDefenderAntiVirus, MS-Office, Programme updaten usw) bei der
Erstinstalation installieren soll.



Besten Dank für Hilfe und Tipps

N.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Müller
25/08/2008 - 12:13 | Warnen spam
Nicola Meier schrieb:

Da ich mit Vista keine Erfahrung habe, wollte ich hier mal fragen, was man
bei der ersten Vista Konfiguration so alles beachten und einstellen sollte?


Gut das du dir VORHER Gedanken machst.

Das Teil wird mit Vista Business geliefert und wird als Standalone
ausschliesslich von mir genutzt (Privatwohnung). Der PC hàngt hinter einem
einfachen switsh direkt am Internetanschlus (Kabel)
An dem Switch hàngt noch mein NAS sowie zwei weitere PCs mit XP.


Dann kannst du aber nur mit einen PC gleichzeitig ins Internet. Oder de
gibts die IN-Verbindung an einen PC frei. Aber das kennst du sicher
schon, weils bisher auch so war.

Nutzen werde ich den PC für Officearbeiten und um CDs auf Mp3 zu rippen (EAC
und Foobar200)


Kenne/Benutze ich nicht, also keine Aussage. nehme CDEx 1.70beta2

Meinen alten WinXp PC hatte ich folgendermassen konfiguriert, was sich sehr
bewàhrt hatte.
Ist das auch für Vista zu empfehlen?
1 Account für die tàgliche Office Arbeit mit eingeschrànkten Rechten
1 Account für Programminstallation und Wartung mir Admin Rechten


Wenn du die UAC nicht abschaltest, kann du mit einen Account arbeiten. (MMn)

Alle Daten (eigene Dateien) habe ich inkl. der Outlook PST-Datei auf eine
zweite HD ausgelagert.


http://www.google.de/search?hl=de&a...%3Dlang_de


Auf der ersten HD befand sich also ausschliesslich das OS und alle Programme


Löblich. Aber um eine Neuinstallation der Programme wirst du nicht
herumkommen. :-)

Dies habe ich gemacht, weil ich das OS mit Acronis True Image gesichert habe
und bei einer Neuistalation des Image die HD inkl, aller Partitionen komplet
gelöscht worden wàre


:-) Gute Idee.
Auf einen frisch installierten Vista sehe ich die besten Chancen das es
mit dem verschieben der Eigenen Dateien ohne Probleme klappt.
http://www.google.de/search?numP&am...mp;spell=1
Lese bitte: c't 16/2008, Seite 164
Kurzform:
HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList Eintrag
ProfilesDirectory auf deinen neuen Path àndern. (z.B. D:\Users)
Den Eintrag Public evtl auch. Dieser Beschreibt die öffentlichen
Dateien. (z.B. D:\Users\Public)


Weiter frage ich mich in welcher Reihenfolge ich neue Programme
(BitDefenderAntiVirus, MS-Office, Programme updaten usw) bei der
Erstinstalation installieren soll.


1- Denke der Virenscanner als erstes.
2- SP1, wenn och nicht vorhanden
3- WinFuture Vista Update Pack 1.09 (Voll)
http://winfuture.de/downloadstart,1...,1988.html (erspart viiiiel
Zeit)
4- Office + Updates
5- Sonstige Windows Updates
6- Deine Software

Besten Dank für Hilfe und Tipps


Da kann du ja schon was Vorbereiten.. an die Arbeit :-)))

MfG
STef
http://sgm.dyndns.org

Ähnliche fragen