Vista64 & 32Bit Applikationen

05/03/2008 - 10:12 von Thomas | Report spam
Hallo

Ich arbeite unter folgender Hardware : GigaByte DQ6 -P35, 8 GB Ram, QuadCore
QX9850, Vista64 , kein SP1 bisher
Einsatzgebiet: Massgeblich Bildverarbeitung unter PhotoShop CS3

Seit gestern habe ich Vista64 statt Vista32 installiert um zumindest unter
PhotoShop ein bisschen mehr RAM zu haben ( max. 3.4 GB) gehen jetzt unter
PhotoShop ( 32bittig).

Meine Frage:

Einige Applikationen z. Bsp. Lightroom sind exterm langsam unter Vista64,
kaum arbeitfàhig. Woran kann das liegen ? Kann ich irgendwelche Parameter
unter Vista64 setzen um das Systemverhalten hie rzu verbessernn ?

Danke& Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
22/04/2008 - 18:36 | Warnen spam
"Thomas" schrieb
Seit gestern habe ich Vista64 statt Vista32 installiert um zumindest unter
PhotoShop ein bisschen mehr RAM zu haben ( max. 3.4 GB) gehen jetzt unter
PhotoShop ( 32bittig).

Meine Frage:

Einige Applikationen z. Bsp. Lightroom sind exterm langsam unter Vista64,
kaum arbeitfàhig. Woran kann das liegen ? Kann ich irgendwelche Parameter
unter Vista64 setzen um das Systemverhalten hie rzu verbessernn ?



Ich erinnere mich dunkel an einige Posts vor ca. 1 Jahr, wo extrem langsames
Arbeiten (auch von Vista) und x64 beklagt wurde. Bei einem Post wurde eine
Lösung ausgeführt: Der Nutzer hat sein BIOS auf "Default-Settings"
zurückgesetzt. Ob er Vista neu installieren musste, kann ich nicht mehr
erinnern. Jedenfalls lief danach das System wie erwartet mit entsprechender
Geschwindigkeit.

Ob es bei dir zutrift - da mache ich mal ein großes Fragezeichen - zumal Du
das nur bei einzelnen Anwendungen beobachtest. Könnte es an den Anwendungen
liegen - z.B. nicht für 64 Bit optimiert? Schau mal hier
http://www.tomshardware.com/de/Micr...936-7.html

Hier gibt es einige Google links
http://www.google.de/search?q=Vista...&start&sa=N -
habe mal einige Beitràge kurz überflogen - unter
http://www.winfuture-forum.de/lofiv...39914.html ist was mit
dem SP1 als "Problemquelle" in Verbindung mit Photoshop CS3.

Vielleicht hilft es weiter.


Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Ähnliche fragen