Vista64 auf W2K3 Druckerfreigabe

29/12/2007 - 18:14 von JohReini | Report spam
Hallo alle zusammen. Ich hab da mal eine Frage.

Ich hab da einen Canon Netzwerkdrucker der am W2K3-Server installiert und
dort freigegeben ist! Auf diesen freigegebenen Drucker möchte ich mit einem
VISTA 64-bit zugreiffen. Wenn ich jedoch versuche einfach einen Doppelklick
auf die Freigabe des Druckers zu machen erhalte ich immer nur die Meldung das
am Server kein Treiber installiert ist der verwndet werden könnte. Was ja
auch klar ist, da am Server nun mal kein Vista64 Treiber drauf sein kann.
Dann kommt jedoch leider nur das Feld wo ich den Treiber für Vista auswàhlen
kann. Nicht mehr die Liste mit vorinstalliereten Treibern.

Kann ich Vista irgendwie dazu bewegen für den Drucker einen original
Microsoft-Treiber oder einen alternativen Treiber zu verwenden. Oder hat
irgendjemand eine Idee wo mann für einen Canon PIXMA IP4000R einen Vista64
Treiber mit ".inf" herbekomm? Da Canon nur ein Setup zurverfügung stellt.

Danke im vohinen für jede Hilfe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
29/12/2007 - 19:50 | Warnen spam
JohReini schrieb:

Kann ich Vista irgendwie dazu bewegen für den Drucker einen original
Microsoft-Treiber oder einen alternativen Treiber zu verwenden. Oder hat
irgendjemand eine Idee wo mann für einen Canon PIXMA IP4000R einen Vista64
Treiber mit ".inf" herbekomm? Da Canon nur ein Setup zurverfügung stellt.



Auf dem Server in den Eigenschaften vom Drucker wirst Du fündig,
sofern Canon für diesen Drucker auch 64 Bit Treiber zur Verfügung
stellt.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen